22. September 2018 / Allgemein

Ideenräume bekommen Zuwachs

Kommen – sehen – staunen

Ideenräume bekommen Zuwachs

Ideenräume bekommen Zuwachs

kommen – sehen – staunen

Es ist eine Präsentation des Besondern. Kein spezieller Name, kein Titel. Denn ein Name dafür ist nicht wichtig – wichtig ist vielmehr das, was gezeigt wird. Und wichtig sind auch diejenigen, die es zeigen. Denn seit nun mehr 18 Jahren steht „polomka textile Einrichtungen“ als Inbegriff für für die textile Einrichtung. Seit 2014 als Partner der „ideenräume“ mit einem 120 Quadratmeter Showroom, Am Holzbach 17. Dieser bietet mit einer Auswahl an verschiedensten Elementen aus dem Bereich der Raumausstattung ein Alleinstellungsmerkmal in der Region
„Gerne laden wir Sie ein diesen zu besuchen“, heißt es im aktuellen Hausprospekt, der mit dem Scannen eines QR-Codes eine 360° Ansicht bietet. Doch noch intensiver ist das Erlebnis, wenn man der Einladung zur genannten „Ausstellung“ folgt, die am heutigen 22. September begann und am morgigen Sonntag von 11 – 19 Uhr fortgesetzt wird. Eine große Präsentation der aktuellen Stoffkollektionen und der neuen Polstermöbel – gefertigt von den Bielefelder Werkstätten – erwartet die Besucher.
Dabei zeugt auch der der Name BW Bielefelder Werkstätten von hohem Anspruch an hoher Qualität. Dieser Betrieb ist eine Manufaktur im klassischen Sinn. Jedes einzelne der von „polomka textile Einrichtungen“ wird von Meistern ihres Fachs sorgfältig von Hand gefertigt – nach überliefertem Wissen und mit viel Liebe zum Detail. Kenner wissen: Der Stil von „polomka textile Einrichtungen“ ist geprägt von einer zeitlos klassischen Ästhetik, die in Kooperation mit renommierten Gestaltern immer weiter verfeinert wird.
Passend zum Haus „ideenräume“ bietet die Ausstellung von „polomka textile Einrichtungen“ eine Vielzahl von Ideen. Neue Kollektionen der großen Stoffverlage, wie JAB Anstoetz, Chivasso, Kendix und vielen anderen laden ebenso ein wie anschauliche Präsentationen die davon zeugen, wie sich Dekoration in den Jahren mehr und mehr zu Funktion gewandelt hat. Ob eine Wandbespannung zur Verbesserung der Akustik, oder ein Vorhang für den Sonnenschutz, mit Textilien im Innenraum lässt sich wunderbar eine Verbesserung der Raumatmosphäre schaffen.
Und wie Räume, ganz gleich ob geschäftlich oder privat, modern und zukunftssicher gestaltet werden können zeigt das Planungsbüro „aP interior Studio“, das zeitgleich zur diesjährigen Ausstellung eröffnet hat. Es bietet die gesamte Betreuung ihrer innenarchitektonischen Fragen. Alles, von kleinen Situationen bis zu komplexen Fragestellungen wie Raumnutzungen in Büros oder konzeptionell passenden Messeauftritten, können zusammen mit
Ihnen beantwortet werden. Die Aufgaben können in verschiedenen Detaillierungen dargestellt werden, von schnellen räumlichen Skizzen bis hin zu detailgetreuen Visualisierungen.
Wenn Sie schöne Dinge mögen, anspruchsvolle innenarchitektonische Probleme lösen möchten, oder einfach schauen wollen – ein Besuch Hausmesse lohnt sich bestimmt.

Am morgigen Sonntag sind die Türen wieder von 11 - 19 Uhr für Sie geöffnet.

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Hesselstadt erlebt ein unvergessliches Schützenfest
Allgemein

Sassenberg feiert grün-weiße Tradition

weiterlesen...

Neueste Artikel

UNAIDS: Weltweiter Kampf gegen Aids und HIV am Scheideweg
Aus aller Welt

Kann Aids überwunden werden? Es gibt große Erfolge, doch das Programm der Vereinten Nationen gegen Aids (UNAIDS) warnt: Fortschritte sind in Gefahr.

weiterlesen...
ADAC warnt vor Dauerstaus am Wochenende
Aus aller Welt

Mit dem Ferienbeginn in Süddeutschland drohen laut dem ADAC massive Verkehrsbehinderungen. Auf diesen Strecken sollte man mehr Zeit einplanen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Startschuss für die umfassende Wärmeplanung
Allgemein

Weg zur nachhaltigen Wärmeversorgung

weiterlesen...
Junge Menschen schreiben Briefe gegen Einsamkeit
Allgemein

Herzenspost der youngcaritas im Kreisdekanat Warendorf

weiterlesen...