17. Mai 2022 / Allgemein

„Kreative Medienarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit“

Praxisworkshop

Kreative Medienarbeit,Kreis Warendorf,Jugendarbeit,Kinder,Video,

Praxisworkshop „Kreative Medienarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit“

Medien gehören zum Alltag von Kindern und Jugendlichen. Oft nutzen sie Medien zum Konsumieren und Kommunizieren. Aber wie kann man das Interesse der Kinder und Jugendlichen an Medien mit kreativen Ideen in der Gruppenstunde, bei Ferienaktionen, im Ferienlager oder in Projekten verknüpfen und selber kreativ werden? Was für Möglichkeiten bieten Kamera, Tablets und Apps, um mit Kindern und Jugendlichen eigene Medieninhalte zu produzieren?

In einem Praxisworkshop, den das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien am 20. Juni von 19 Uhr bis 22 Uhr anbietet, werden unterschiedliche Methoden für die medienpädagogische Arbeit mit Kindern und Jugendlichen vorgestellt und selber ausprobiert. Dabei soll der Austausch mit anderen Gruppenleiterinnen und Gruppenleitern nicht zu kurz kommen. Die Teilnahme an dem Workshop ist kostenlos.

Anmeldungen sind bis zum 10. Juni unter http://waf.de/workshops möglich. Rückfragen bitte an den Kreis Warendorf, Amt für Kinder, Jugendlichen und Familien, Rita Niemerg (Tel.: 02581/53-5253 oder rita.niemerg@kreis-warendorf.de ).

Das Amt für Kinder, Jugendliche und Familien des Kreises bietet einen Praxisworkshop zu kreativer Medienarbeit in der Kinder- und Jugendarbeit an.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Klimakrise: «Beispiellose Veränderungen» im Wattenmeer
Aus aller Welt

Extremes Wetter, steigende Meeresspiegel und höhere Temperaturen im Zuge des Klimawandels setzen auch das Wattenmeer unter Druck, wie ein neuer Bericht zeigt. Forschende sorgen sich um mehrere Auswirkungen.

weiterlesen...
Maddie-Fall: Angeklagter schweigt zu Vorwürfen
Aus aller Welt

Der zweite Tag des Prozesses gegen den auch im Fall Maddie verdächtigen Christian B. ist geprägt von Anträgen der Verteidigung. Ihr Mandant sei freizusprechen, fordern die Anwälte des 47-Jährigen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vitusshop und Postfiliale eröffnen am 02. Mai
Allgemein

Nachfolgelösung für die Postfiliale in Everswinkel gefunden

weiterlesen...
Nach dem zweiten Unfall war die Fahrt vorbei!
Allgemein

Zwei Unfälle und Alkohol am Steuer, das ist kaum noch zu toppen

weiterlesen...