29. November 2018 / Allgemein

11.020 Päckchen gingen auf die Reise

Weihnachtspäckchenaktion ein voller Erfolg

11.020 Päckchen gingen auf die Reise

11.020 Päckchen gingen auf die Reise

Klaus Chmiel von der Aktion Kleiner Prinz blickt hoffnungsvoll auf die lange Schlange an Autos, die an diesem Mittwochmorgen in einen nicht enden wollendem Strom den Warendorfer Wilhelmsplatz erreichen. Zugleich dirigiert er die Neuankömmlinge mit ihren Fahrzeugen zu den wartenden LKW´s, damit das Beladen reibungslos funktioniert. „Das höchste Ergebnis waren knapp über 12.000“, erinnert er sich „aber das schaffen wir dieses Mal nicht!“ Am Nachmittag steht fest: Ca. 11.020 Päckchen sind es in diesem Jahr geworden, die von Warendorf aus auf ihre lange Reise nach Rumänien gehen, wo sie in Städten Satu Mare und Medias von der rumänischen Caritas an Kinder aus sozial schwachen Familien verteilt werden.

Und das Tolle daran: Die Weihnachtspäckchen kommen von Menschen aus Warendorf und der Region. Auch unser Bürgermeister Axel Linke kam um 9:30 Uhr vorbei um die Aktion mit eigens gepackten Päckchen zu unterstützen. Hauptsächlich kommen sie aber von Kindern, die sie in der Kita, der Schule oder Zuhause gemeinsam mit den Eltern gepackt haben. Hinein getan haben sie zumeist Spielzeug oder hübsche warme Kleidung wie Schals, Mützen und Pullover und natürlich Süßigkeiten. Mit viel Spaß und Freude übergeben die Kleinen ihre Päckchen an unseren „Dorfpolizisten“ Dieter Wohlgemuth der wieder einmal kräftig beim beladen behilflich ist.

„Die Kinder in Rumänien freuen sich unglaublich über die Päckchen. Oft sind das die einzigen Weihnachtsgaben, die diese Kinder erhalten. Denn ihre Familien sind so arm, dass sie es sich nicht leisten können ihre Kinder zu beschenken“, weiß Dr. Michael Quinckhardt, der neue Vorsitzende der Aktion Kleiner Prinz.

Die seit 2004 durchgeführte Weihnachtspäckchenaktion ist fester Bestandteil des Hilfsprogramms für Rumänien. Über die Jahre hat sie nicht nur in den Institutionen großen Anklang gefunden, in diesem Jahr hat eine Person sogar alleine fast 300 Päckchen gesammelt. Das ist einfach toll und jedes Päckchen zählt, freut sich Frau Mönnigmann vom Orgateam.

Und wenn Ihr Päckchen in diesem Jahr noch nicht dabei war – merken Sie sich doch einfach die Weihnachtspäckchenaktion im November 2019 schon einmal vor!

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei getötete Frauen in Wiener Bordell entdeckt
Aus aller Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Daraufhin bietet sich den Ermittlern ein schreckliches Bild in einem Bordell - und fasst rasch einen Tatverdächtigen.

weiterlesen...
Amoktat: Verdächtiger soll psychiatrisch begutachtet werden
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Amoktat an einem Wuppertaler Gymnasium liegt der tatverdächtige Schüler weiter mit Verletzungen im Krankenhaus. Justizbeamte bewachen ihn. Der Haftbefehl lautet auf versuchten Mord.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Himmlischer Besuch in Iärswinkel
Allgemein

Kolping Spielschar Everswinkel Feier tag 02. März Premiere

weiterlesen...