24. März 2022 / Allgemein

12 Jahre – 12 Sterne

Radfahren auf der Grenzgängerroute Teuto-Ems

Warendorf,Bad Laer,Radtour,Teuto,Ems,Radweg,Münsterland,

12 Jahre – 12 Sterne: Radfahren auf der Grenzgängerroute Teuto-Ems

Die vielen Facetten der Grenzgängerroute Teuto-Ems gepaart mit ihrem Erlebniswert und der guten Infrastruktur waren ausschlaggebend für die dritte Auszeichnung des Radwegs als ADFC-Qualitätsradroute mit vier Sternen – in Folge! Kein Wunder also, dass sich die Route zu einer der beliebtesten Radtouren in unserer Region entwickelt hat.

Vormittags mit dem Rad durch Wiesen und Felder, vorbei an historischen Grenzsteinen. Nachmittags ein Stopp am Schloss und abends leckeren Spargel frisch vom Feld: dort, wo im 18. Jahrhundert wertvolles Salz heimlich über die Grenze zwischen den Königreichen Preußen und Hannover geschmuggelt wurde, führt die Grenzgängerroute Teuto-Ems seit nunmehr zwölf Jahren auf 149 Kilometern durch das Osnabrücker Land und das Münsterland und verbindet dabei den Teutoburger Wald mit der Münsterländer Parklandschaft. Die Route führt entlang weithin sichtbarer Landmarken wie Kirchen, Burgen und Schlössern und zu idyllischen Orte mit gemütlichen Cafés und Landgasthöfen.

Anlässlich des 12-jährigen Jubiläums der Route und den in dieser Zeit insgesamt 12 erreichten ADFC-Qualitätssternen laden die Anrainerorte und die Tourismusgesellschaft Osnabrücker Land am Samstag, den 30. April zur Jubiläumsveranstaltung „12 Jahre – 12 Sterne“ ein.

Auf geführten Touren aus den Anrainerorten radeln die Teilnehmenden gemeinsam zur Veranstaltung „MyDorf“ auf dem Thieplatz in Bad Laer. Mit Musik, Bratwurst, Kaffee und Kuchen wird hier ab 14 Uhr der Routen- Geburtstag gefeiert. Anschließend lassen die Radfahrer*innen den Tag auf dem Fest ausklingen und treten dann individuell oder mit ihrer Gruppe den Heimweg an.

Alle Touren werden in einem gemütlichen Tempo gefahren und sind daher auch für Familien gut geeignet. Die Begleitung durch einen Tourguide sowie die Bewachung des Fahrrades in Bad Laer sind sichergestellt. Alle Radlererhalten einen Verpflegungsgutschein für das „MyDorf“. Außerdem laden wir Sie zu Kaffee und Kuchen ein.

Auch aus Warendorf startet eine geführte Radgruppe nach Bad Laer: Start: Samstag, 30. April um 12 Uhr
Treffpunkt: Historisches Rathaus, Markt 1
Rückfahrt: um 16.30 Uhr ab Radparkplatz (am Thieplatz) Gesamtstreckenlänge: rund 50 Km

Anmeldungen bitte bis zum 22.04.2022 bei: Tourist-Information Warendorf, Emsstr. 4, Telefon 02581-545454 oder tourismus@warendorf.de

Die Teilnahme ist kostenlos, maximal 30 Personen
  

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sydney: Polizei geht nicht von Terrormotiv aus
Aus aller Welt

Australien: Ein Mann hat in einem Einkaufszentrum mehrere Menschen niedergestochen. Nun spricht die Polizei mit der Familie des Täters, um das Tatmotiv zu ermitteln.

weiterlesen...
Seilbahnunglück in der Südtürkei: Rettungsaktion erfolgreich
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, Dutzende sitzen fast einen Tag fest.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Gesichter im Vorstand und Ehren für langjährige Mitglieder
Allgemein

Bürgerschützenverein Warendorf bereitet sich auf das 175. Jubiläumsfest der Hellebardiere vor

weiterlesen...
Augenblicke - Kurzfilme im Theater am Wall 27. April 2024
Allgemein

Seit über 30 Jahren AUGENBLICKE – Kurzfilme in Warendorf

weiterlesen...