6. Oktober 2023 / Allgemein

150 Jahre Jubiläum vom Kirchenchor St. Laurentius

1973, 1998, 2023 Jubiläumsjahre

St. Laurentius,Warendorf,150 Jahre,Kirchenchor,

150 Jahre Jubiläum vom Kirchenchor St. Laurentius

1973, 1998, 2023 - für einige aktive Mitglieder des Kirchenchores St. Laurentius sind diese Jahreszahlen mit Jubiläumsfeierlichkeiten verbunden. Konnten sie doch das 100jährige, 125jährige und in diesem Jahr sogar das 150jährige Bestehen des Kirchenchores feiern. In dieser Zeit des gemeinsamen Gotteslobes gab es natürlich Veränderungen in der Probenarbeit und auch neue Chorleiter. Nach dem 100jährigen Jubiläum ruhte die Chorarbeit für vier Jahre. 1977 begann ein Neuanfang mit Thomas Drunkemühle als neuem Chorleiter und Organist. Bis 1982 blieb er in St. Laurentius. Anfang Oktober fand die erste Probe dann mit dem neuen Organisten und Chorleiter Franz Pembaur statt. Allerdings blieb er nur für zwei Jahre, denn im Jahr 1984 wechselte er als Dozent für Tonsatz an die Musikhochschule Düsseldorf. Ihm folgte ab August 1984 Bernhard Ratermann, der bis zu seiner Verabschiedung im Jahr 2021 als Kirchenmusiker und Chorleiter mit den Sängerinnen und Sängern des Chores musikalisch arbeitete. Von den oben genannten drei Jubiläen konnte er das 125jährige als Chorleiter und kann er das 150jährige Jubiläum 2023 als „einfacher“ Chorsänger erleben. Viele Jahre hat er den Chor geführt und dieAktiven sowie die Gottesdienstbesucher besondere Momente erleben lassen. So wurden viele neue Messen, insbesondere zu Mariä Himmelfahrt, neu einstudiert, Vespermusiken und Passionen im Kirchenjahr gestaltet und der Gemeinde zu Gehör gebracht. Die Zuhörer konnten sich unter anderem über Werke von Händel, Mozart, Bach, Reger, Schubert oder auch Thomas Gabriel freuen. Durch viele verschiedene Projekte wurden die Sängerinnen und Sänger besonders gefordert, so zum Beispiel bei der Lichtmesse von Thomas Gabriel. Bereits im Jahr 1992 hatte Ratermann sich an die Gestaltung der doppelchörigen Messe „Missa Octovocum“ von Hans Leo Haßler gewagt. Ein weiteres Highlight, das vielen in besonderer Erinnerung geblieben ist, war die Mitgestaltung des Eröffnungsgottesdienstes 2018 beim Katholikentag in Münster, der durch die Sängerinnen und Sänger aus Warendorf sowie weiterer Chöre aus dem Bistum Münster besonders gestaltet und sogar im Fernsehen übertragen wurde. Das am Nachmittag gemeinsame Singen auf dem Domplatz mit vielen tausenden Aktiven rundete dieses einmalige Erlebnis ab. Neben vielen musikalischen Höhepunkten kam die Gemeinschaft aber auch nicht zu kurz. So wurden Chorwochenenden in Gerleve, Rindern und in Heek veranstaltet, in denen die Mitglieder probten, aber auch mit geselligen Abenden die Chorgemeinschaft pflegten. 2008 fuhren die Mitglieder des Chores mit ihrem Präses Dr. Franz-Josef Backhaus nach Rom und konnten dort viele Sehenswürdigkeiten besichtigen, aber auch von ihrem Präses zelebrierte Gottesdienste in der Domitilla-Katakombe und in San Lorenzo fuori le Mura feiern. Bei der Papstaudienz auf dem Petersplatz sangen die Chormitglieder sogar für Papst Benedikt XVI. Außerhalb der Probenarbeit standen immer wieder Tages- und Halbtagesfahrten auf dem Programm, die die Chorgemeinschaft weiter stärkten. Nach der Pfarrfusion im Jahr 2010 stand für den Kirchenchor St. Laurentius im Jahr 2011 eine Änderung bei der Probenarbeit an. Ab November 2011 wird nun mittwochs im Pfarrheim an der Marienkirche geprobt. Im Jahr 2021 fand – immer noch unter Corona-Bedingungen – ein feierlicher Gottesdienst statt, der von allen Chören, die Bernhard Ratermann bislang geleitet hatte, musikalisch gestaltet wurde. Im Anschluss fand seine Verabschiedung nach 37 Jahren Kirchenmusikertätigkeit in die passive Phase der Altersteilzeit statt. Seitdem singt er als aktiver Sänger unter dem neuen Chorleiter Gregor Loers im Tenor mit. Mit Gregor Loers probt der Chor seit September 2021 weiterhin mittwochs im Pfarrheim an der Marienkirche. 2023 ist nicht nur das Jubiläumsjahr des Kirchenchores, sondern vor 300 Jahren begann Bach seine Tätigkeit als Thomas-Kantor in Leipzig. Daher fand die Jubiläumsfahrt des Chores im Sommer nach Leipzig statt. Mit einem Festgottesdienst am Samstag, 14.10.2023, um 17 Uhr in der Laurentiuskirche wird der Kirchenchor dieses Jubiläum mit der Gemeinde feiern. In diesem Gottesdienst erklingen Werke von Bach, Pachelbel sowie Felix Mendelssohn Bartholdy. Im Anschluss wird für den Chor ein Festempfang im Hotel Im Engel stattfinden. 

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Träumst du von einem Job, der all deine Ansprüche erfüllt?
Allgemein

Wir haben den perfekten Beruf für dich!

weiterlesen...

Neueste Artikel

Kasselerinnen Hannah und Greta radeln durch Afrika
Aus aller Welt

Zwei Schwestern ziehen nach dem Abi aus Kassel mit Fahrrad und Zelt los - Ziel: Südafrika. Für besonders mutig halten sie das nicht. Nach drei Jahren geht aber nicht nur den Reifen mal die Luft aus.

weiterlesen...
Mitmachaktion «Insektensommer» - Feuerwanze im Fokus
Aus aller Welt

Insekten sind faszinierend und nützlich. Die Mitmachaktion «Insektensommer» soll Menschen für die kleinen Krabbler und Brummer begeistern - und wichtige Erkenntnisse liefern.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Premiere von
Allgemein

Neues Event-Highlight im Warendorfer Veranstaltungskalender

weiterlesen...
Informieren, Erleben, Sparen
Allgemein

WOWI Solar lädt zum Tag der Energieberatung ein

weiterlesen...