17. Februar 2022 / Allgemein

2. Auffrischungsimpfung möglich

Personen mit erhöhten Risiko bekommen 2. Auffrischungsimpfung

Impfzentrum,Warendorf,Kreis Warendorf,Impfzentrum Kreis Warendorf,Beginn,Start,

2. Auffrischungsimpfung möglich

Impfzentrum Ennigerloh

Die STIKO empfiehlt gewissen Personengruppen eine zweite Auffrischungsimpfung. Diese sind ab sofort im Impfzentrum des Kreises Warendorf in Ennigerloh möglich.

Die Empfehlung sieht vor, dass nach abgeschlossener COVID-19-Grundimmunisierung und erfolgter 1. Auffrischungsimpfung eine 2. Auffrischungsimpfung für Menschen ab 70 Jahren, für Bewohner von Einrichtungen der Pflege sowie für Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf in Einrichtungen der Eingliederungshilfe, für Menschen mit geschwächtem Immunsystem ab dem Alter von 5 Jahren sowie für das Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen, insbesondere bei direktem Kontakt zu Patienten oder Bewohnern stattfindet.

Ziel der 2. Auffrischungsimpfung ist neben dem Schutz vor schweren Erkrankungen und Tod, der individuelle Schutz des Personals in Gesundheits- und Pflegeberufen und die die Minimierung von Isolations- und Quarantänemaßnahmen. Damit soll die Aufrechterhaltung der medizinischen Versorgung und der Pflege gewährleistet werden.

Für die 2. Auffrischungsimpfung soll in der Regel ein mRNA-Impfstoff, also BioNTech oder Moderna verwendet werden.

Bei Über-70-Jährigen, Bewohnern von Pflegeeinrichtungen sowie bei Personen mit einem erhöhten Risiko für einen schweren Krankheitsverlauf in Einrichtungen der Eingliederungshilfe und bei immungeschwächten Menschen ist die 2. Auffrischungsimpfung frühestens 3 Monate nach der 1. Auffrischungsimpfung empfohlen.

Personal in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen wird die 2. Auffrischungsimpfung frühestens 6 Monate nach der 1. Auffrischungsimpfung empfohlen.

Bei Personen der o. g. Gruppen, die nach erfolgter COVID-19-Grundimmunisierung und 1. Auffrischungsimpfung eine SARS-CoV-2-Infektion durchgemacht haben, wird vorerst keine weitere Impfung mit den aktuell verfügbaren COVID-19-Impfstoffen empfohlen.

BioNTech am Samstag
Am kommenden Samstag, 19.02.2022, wird im Impfzentrum aufgrund aktueller Verfügbarkeit ausschließlich der Impfstoff von BioNTech für Erwachsene und Jugendliche ab 12 Jahren verimpft.

Wetterbedingte Verkürzung der Öffnungszeiten
Am Freitag, 18.02.2022, wird das Impfzentrum den Betrieb aufgrund der Wettervorhersage vorzeitig um 19 Uhr einstellen. Das bedeutet, dass die Kinderimpfungen nur in der Zeit von 14.00 – 19.00 Uhr (letzter Einlass 18.30 Uhr) stattfinden. Sofern die Beeinträchtigungen für den Impfbetrieb aufgrund weiterer Sturmwarnungen in den kommenden Tagen zu groß werden sollten, behält sich der Kreis Warendorf weitere Anpassungen vor.

Die Impfung von Kindern zwischen 5 und 11 Jahren sind weiterhin ausschließlich an den Sonderimpfterminen möglich. Die dafür geblockten Termine finden Sie unter www.kreis-warendorf.de/impfung

Bild: "Die von der STIKO für bestimmte Personengruppen empfohlene zweite Auffrischungsimpfung ist ab sofort im Impfzentrum des Kreises Warendorf in Ennigerloh möglich."

Meistgelesene Artikel

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
“Ich möchte Sie nicht beunruhigen!“
Allgemein

Warendorfer Gewerbetreibende informierten sich über die Energiekrise

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mutter und Tochter im Westerwald angeschossen
Aus aller Welt

Im Westerwald werden Schüsse auf eine Mutter und ihre Tochter abgefeuert. Wenig später wird 90 Kilometer entfernt ein Mann an einem Kiosk erschossen. Die Polizei untersucht einen möglichen Zusammenhang.

weiterlesen...
Ukrainerin in Unterkunft getötet: Ehemann unter Mordverdacht
Aus aller Welt

Vor den Augen ihrer Kinder wird eine Ukrainerin in einer Berliner Flüchtlingsunterkunft getötet. Der Ehemann wird danach festgenommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ludgeri-Kindergarten ist 1. FaireKita in Warendorf
Allgemein

Nachhaltiges und faires Denken fängt schon ganz früh an

weiterlesen...
Straßensperrungen führen zu Einschränkungen im Busverkehr
Allgemein

Die Rennen verlaufen durch Milte und Vohren

weiterlesen...