28. Februar 2022 / Allgemein

20 Prüflinge konnten den Pferdeführerschein erfolgreich meistern

RuFV Warendorf freut sich über guten Nachwuchs

Reitabzeichen,Reit und Fahrverein Warendorf,RuF Warendorf,Pferde,reiten,

20 Prüflinge konnten den Pferdeführerschein erfolgreich meistern

RuFV Warendorf freut sich über guten Nachwuchs

Nach Wochen der Organisation, Vorbereitung und des Lernens war es am vergangenen Sonntag soweit: Abzeichenprüfungstag beim RuFV Warendorf. 

Um den Nachwuchs des Vereins ist es gut bestellt. Gleich 20 Prüflinge konnten den Pferdeführerschein Umgang, als wichtigstes Einstiegsabzeichen, erfolgreich meistern. Neben Bodenarbeit mit dem Pferd wurde zudem auch die Arbeit im Gelände sowie ein umfangreiches Maß an theoretischem Fachwissen abgefragt.


Im Bereich Reiten freute sich der Verein über tolle Leistungen beim Reitabzeichens RA4, RA5 und RA6. Neben dem Theorieteil wurden die Prüflinge hier auch im Bereich Dressur und Springen von den Richteraugen streng unter die Lupe genommen.

Auch im Bereich Longieren glänzten die Teilnehmer. So konnte neben den Longierabzeichen LA 4 auch erfolgreich dreimal das LA 5V bestanden werden. Das besondere beim LA5 V ist hier zudem, dass bei dieser Prüfung auch Voltigierer zum Einsatz kommen. 

Insgesamt wurden an diesem Tag 39 Prüfungen für Teilnehmer im Alter von 8 bis 26 Jahren durchgeführt und erfolgreich bestanden. Eine gute Basis, um dann in der kommenden Sommer-Turniersaison für den RufV erfolgreich an den Start gehen zu können.

Meistgelesene Artikel

Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Vier Menschen in Lebensgefahr nach Blitzeinschlag
Aus aller Welt

Eine Gewitterzelle zieht über Dresden, als plötzlich ein Blitz am Elbufer einschlägt. Menschen werden schwer verletzt, mehrere von ihnen schweben in Lebensgefahr.

weiterlesen...
Hochwasser im Südwesten - Aufräumen und abwarten
Aus aller Welt

Noch sind die Schäden des enormen Regens und Hochwassers im Saarland und in Rheinland-Pfalz nicht beseitigt. Doch für Dienstag steht schon neuer Regen an. Wie geht es in der Region weiter?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreicher Zweiter Milter Sommer
Allgemein

Ein Fest für die gute Dorfgemeinschaft

weiterlesen...
Petrus muss ein Sassenberger Landsknecht sein
Allgemein

Hunderte von Besuchern feiern beim Umzug und im Brook die Landsknechte

weiterlesen...