13. März 2020 / Allgemein

234 neue Bürger im Kreis stammen aus 41 Ländern

Einbürgerungsfeier des Kreises Warendorf

Kreis Warendorf,Einbürgerung,Neubürger,Nationen,

234 neue Bürger im Kreis stammen aus 41 Ländern

Einbürgerungsfeier des Kreises Warendorf

Neue deutsche Staatsangehörige aus 15 Nationen begrüßte Landrat Dr. Olaf Gericke bei der Einbürgerungsfeier des Kreises Warendorf im Sparkassen Forum. Im Rahmen der Feierstunde nahm der Landrat zudem zwei neuen deutschen Staatsbürgern im Auftrag der Bundesregierung das Gelöbnis zur Einbürgerung ab. Insgesamt sind im vergangenen Jahr 234 Menschen im Kreis eingebürgert worden. Bei den Ursprungsnationalitäten der Eingebürgerten lagen folgende Länder an der Spitze: Großbritannien (49), Türkei (39), Italien und Sri Lanka (je 14), Kosovo (12).

„Auf unsere demokratische Grundordnung können wir heute mehr denn je stolz sein. Sie bietet Freiheiten und Mitbestimmungsmöglichkeiten und ist der Grundstein für unsere Lebensqualität und unser Wohlbefinden. Sie bringt aber auch Verantwortung mit sich – etwa dass wir uns gemeinsam für den Schutz von Minderheiten und für eine tolerante Gesellschaft einsetzen. Denn für Rassismus und Fremdenfeindlichkeit darf es in unserem Land keinen Platz geben“, so Landrat Dr. Olaf Gericke.

Die Zahl der beantragten Einbürgerungen nehme weiter zu, erläuterte Gericke. Ein besonderer Anstieg sei bei den Anträgen britischer Staatsbürger zu beobachten. Im letzten Jahr seien 49 Briten eingebürgert worden, 2018 waren es 21.

Der gebürtige Grieche Alper Bate und Sami Houkayem, der im Libanon geboren wurde, erhielten vor Ort die deutsche Staatsbürgerschaft. Malcolm Holmes, der in Großbritannien geboren wurde, schilderte den Anwesenden, warum er im letzten Jahr die deutsche Staatsbürgerschaft angenommen hatte. „Danke Deutschland!“, so sein Schlusssatz. Anschließend trug er das Lied „When a man loves a woman“ vor.

An der Veranstaltung im Sparkassen Forum nahmen neben den Eingebürgerten und ihren Angehörigen auch die stellvertretenden Landräte Rudolf Luster-Haggeney, Franz-Ludwig Blömker und Winfried Kaup sowie weitere Ehrengäste teil. Für das musikalische Rahmenprogramm sorgte das Blockflöten-Trio Ida Kugler, Julia Butsch und Lucie Steffen.

Bild Kreis Warendorf: Neue Staatsangehörige aus 15 Nationen nahmen an der Einbürgerungsfeier des Kreises teil.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frühlingspracht in der ebbers-Galerie
Allgemein

Susanne Specht präsentiert ihre Blumenbilder

weiterlesen...
Nächster Halt
Allgemein

Beratungscenter der Sparkasse ist jetzt mit dem Bürgerbus erreichbar

weiterlesen...