4. Juli 2024 / Allgemein

3 Glocken für die Warendorfer Christuskirche

13.000 Euro aus Berlin für Pastor Behrings Glockenprojekt

Förderung,Warendorf,Christuskirche,Henning Rehbaum,Bundestag,

3 Glocken für die Warendorfer Christuskirche

13.000 Euro aus Berlin für Pastor Behrings Glockenprojekt

Warendorf.  Die Christuskirche in Warendorf darf sich über eine Förderung in Höhe von fast 13.000 Euro aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm XIII des Haushaltsausschusses des Bundestages freuen. Diese Mittel sind für die Sanierung des Dachstuhls und die Integration der drei Glocken aus der ehemaligen Jakobuskirche in Westkirchen in das Geläut der Christuskirche bestimmt.

Der heimische Bundestagsabgeordnete Henning Rehbaum hat sich maßgeblich für dieses Projekt eingesetzt und Unterstützung bei Kulturstaatsministerin Claudia Roth sowie der zuständigen Haushaltspolitikerin Kerstin Radomski gefunden. „Die Sanierung und der Umbau denkmalgeschützter Gebäude sind oft sehr kostspielig. Daher ist es umso wichtiger, solche Vorzeigeprojekte mit Bundesmitteln zu fördern und den Erhalt historisch bedeutender Gebäude sowohl im ländlichen Raum als auch in den Städten zu sichern. Ich freue mich sehr, dass auch in diesem Jahr wieder Gelder aus dem Denkmalschutz-Sonderprogramm in den Kreis Warendorf fließen“, so Rehbaum.

Die Förderung kommt besonders passend zum 125-jährigen Jubiläum der Christuskirche in diesem Jahr. Dank dieser Unterstützung kann der älteste evangelische Kirchbau im Münsterland saniert und für zukünftige Generationen erhalten werden.

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Hesselstadt erlebt ein unvergessliches Schützenfest
Allgemein

Sassenberg feiert grün-weiße Tradition

weiterlesen...

Neueste Artikel

UNAIDS: Weltweiter Kampf gegen Aids und HIV am Scheideweg
Aus aller Welt

Kann Aids überwunden werden? Es gibt große Erfolge, doch das Programm der Vereinten Nationen gegen Aids warnt: Fortschritte sind in Gefahr.

weiterlesen...
Maßnahmen gegen Massentourismus auf Mallorca angekündigt
Aus aller Welt

In Spanien häufen sich die Proteste gegen Massentourismus. Nachdem auf Mallorca wieder Tausende auf die Straßen gegangen sind, verspricht die Regionalregierung «mutige» Aktionen gegen die Exzesse.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Startschuss für die umfassende Wärmeplanung
Allgemein

Weg zur nachhaltigen Wärmeversorgung

weiterlesen...
Junge Menschen schreiben Briefe gegen Einsamkeit
Allgemein

Herzenspost der youngcaritas im Kreisdekanat Warendorf

weiterlesen...