19. November 2018 / Allgemein

34-Jähriger auf dem Weg der Besserung

Tatverdächtige aus Haft entlassen Nachtrag zur Pressemitteilung "Schlägerei an der Wallpro

34-Jähriger auf dem Weg der Besserung

34-Jähriger auf dem Weg der Besserung

Tatverdächtige aus Haft entlassen Nachtrag zur Pressemitteilung "Schlägerei an der Wallpromenade"
(ots vom 18.11.2018, 14 Uhr)

Gemeinsame Presserklärung der Staatsanwaltschaft Münster, Polizei Warendorf und Polizei Münster

Nach der Schlägerei an der Wallpromenade in Warendorf am Sonntagmorgen (18.11., 3:45 Uhr) geht es dem verletzen 34-Jährigen deutlich besser.

"Der Warendorfer wollte sich bereits am Sonntagabend selbst aus dem Krankenhaus entlassen", erläuterte der Leiter der Mordkommission Kriminalhauptkommissar Joachim Poll heute. "Die Verletzungen waren nicht so schwerwiegend, wie anfangs vermutet. Er war ansprechbar und konnte zum Tatgeschehen befragt werden."

Die drei Tatverdächtigen wurden gestern Abend bereits aus der Haft entlassen. "Die Staatsanwaltschaft Münster wertet die Auseinandersetzung derzeit als gefährliche Körperverletzung, zu der die Polizei weiterermittelt", erklärte Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt.

Die Ermittlungen zu den Hintergründen der Konfrontation dauern an. Dabei wird auch der Frage nachgegangen, wie sich einer der drei Festgenommenen einen dreifachen Kieferbruch zugezogen hat.

Für Medienauskünfte steht Oberstaatsanwalt Martin Botzenhardt unter der Telefonnummer 0251 4942415 zur Verfügung.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Unwetter in Deutschland - EM-Fanzonen geschlossen
Aus aller Welt

Wieder einmal rechnen Meteorologen mit Unwettern. Sie könnten auch Fußballfans treffen. Die Verantwortlichen von Public Viewing haben bereits reagiert.

weiterlesen...
Wie sicher sind autonome Fahrzeuge?
Aus aller Welt

Autonome Fahrzeuge sind sicherer geworden, zeigt eine Studie. Doch in bestimmten Situationen fahren Menschen viel sicherer.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Sanierung der Wirtschaftswege in den Bauernschaften
Allgemein

Gemeinsame Aktion von Stadt und Landwirten

weiterlesen...
Zukunftsfähige Heiztechnologien und Förderprogramme im Fokus
Allgemein

Bürgerinformationsveranstaltung zur kommunalen Wärmeplanung stößt auf großes Interesse

weiterlesen...