1. Dezember 2023 / Allgemein

66. Sternsingeraktion in Warendorf

Anmeldung zur Sternsingeraktion 2024

Sternsingeraktion 2023,Warendorf,St Laurentius,Kirchengemeinde,

Anmeldung zur Sternsingeraktion 2024 

66. Sternsinger Aktion werden am Wochenende nach dem 6. Januar 2024 bundesweit die Sternsinger unterwegs sein. Unter dem Motto „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“ stehen die Bewahrung der Schöpfung und der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2024. Brandrodung, Abholzung und die rücksichtslose Ausbeutung von Ressourcen zerstören die Lebensgrundlage der einheimischen Bevölkerung der südamerikanischen Länder Amazoniens. Dort und in vielen anderen Regionen der Welt setzen sich Partnerorganisationen der Sternsinger dafür ein, dass das Recht der Kinder auf eine geschützte Umwelt umgesetzt wird. Sie ermutigt die Sternsinger, sich gemeinsam mit Gleichaltrigen aller Kontinente für ihr Recht auf eine gesunde Umwelt einzusetzen.

„Mit den Mitteln fördert die Aktion Dreikönigssingen neben den oben beschriebenen Maßnahmen weltweit Projekte in den Bereichen Bildung, Gesundheit, Pastoral, Ernährung, soziale Integration und Nothilfe“ berichtet das Vorbereitungsteam der Sternsingeraktion in Warendorf.

Die Vorbereitungsteams der drei Gemeindeteile der Kirchengemeinde St. Laurentius Warendorf haben die Planungen für die kommende Aktion bereits aufgenommen. In Warendorf werden die Sternsinger am 6. und 7.1.2024 in unterwegs sein. Eingeladen zur Teilnahme sind alle Kinder und Jugendlichen, die Lust haben, diese wichtige Aktion zu unterstützen. In letzten Jahr waren in der gesamten Kirchengemeinde rund 120 Kinder und Jugendliche an den Tagen der Sternsingeraktion aktiv. Hinzukommen rund zwei Dutzend ehrenamtliche Helferinnen und Helfer. 

Für den Gemeindeteil St. Laurentius findet das Einkleiden mit der Ausgabe der Gewänder und Sammeldosen und der Einteilung der Bezirke am Samstag, 16.12.2023 von 10 bis 12 Uhr im Pfarrheim an der Marienkirche statt.  Am Samstag, 6.1.2024 ziehen die Sternsingergruppen ab 10 Uhr durch die Straßen dieses Gemeindeteils. 

Das erste Treffen für die Sternsinger von St. Marien findet ebenfalls noch vor Weihnachten am Freitag, 15.12.2023 von 16 bis 17 Uhr im Pfarrheim an der Marienkirche statt. Das Sternsingerteam nennt an diesem Tag die Bezirke, in denen gesammelt werden kann und verteilt Kronen und Gewänder. Die eigentliche Sternsingeraktion findet am Samstag, 6.1. und Sonntag, 7.1.2024 statt. An diesen Tagen ziehen die Sternsinger in Königsgewändern durch den Gemeindeteil St. Marien, bringen Gottes Segen zu den Menschen und bitten um Spenden. 

Für die Sternsinger im Bereich St. Josef im Warendorfer Norden findet die Ausgabe der Materialien für alle interessierten Kinder und Jugendlichen am Freitag, 22.12.2023 von 15 bis 17 Uhr im Pfarrheim an der Josefkirche statt. Die Sternsingeraktion im Gebiet der Josefkirche findet dann am Samstag, 6.1.2024 ab 9.00 Uhr statt. 

Auftakt der Aktion ist wie in den Vorjahren ein gemeinsamer Aussendungsgottesdienst aller Sternsingerinnen und Sternsinger am 5.1.2024 um 18 Uhr in der Marienkirche. Die Anmeldezettel werden in den nächsten Tagen in allen Grundschulen verteilt. Zusätzlich liegen sie in den Kirchen aus oder können von der Internetseite der Gemeinde unter www.stlaurentius-warendorf.de heruntergeladen werden. Ebenfalls wird die Möglichkeit bestehen, die Anmeldung über die Internetseite online vorzunehmen. Anmeldeschluss für die Aktion ist am 9.12.2023. Ebenfalls herzlich willkommen sind weitere Helferinnen und Helfer, die bei der Organisation, Vorbereitung und Durchführung der Aktion mitwirken wollen. 

Ansprechpartner rund um die Aktion Dreikönigssingen in den Gemeindeteilen sind

  • St. Laurentius: Christiane Zellerröhr, Tel. 0178/6794979
  • St. Josef: Thomas Mundmann, Tel. 0173/2782188
  • St. Marien: Veronika Serries, Tel. 02581/3731

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

RKI: Zahl akuter Atemwegserkrankungen gesunken
Aus aller Welt

Das RKI meldet einen Rückgang an akuten Atemwegserkrankungen. Die Zahl der Corona-Infektionen allerdings steigt weiterhin leicht.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Taylor-Swift-Stalker bleibt in Gewahrsam
Aus aller Welt

In Gelsenkirchen sind Zehntausende Swift-Fans unterwegs. Ein US-Amerikaner wird bei der Einlasskontrolle rausgefischt - und bleibt in Gewahrsam, bis der Megastar Nordrhein-Westfalen verlassen hat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Bewegt durch den Sommer“ bei der VHS Warendorf
Allgemein

Präventives Training mit Physiotherapeutin Elke Freitag

weiterlesen...
Starke Auftritte der WSU-Triathleten
Allgemein

Thiel und Jakisch sichern sich Spitzenplätze in Verl

weiterlesen...