21. Juni 2023 / Allgemein

95.609 km für das gute Leben

Gute Telgter Beteiligung beim Stadtradeln

Stadtradeln,Warendorff,Stadt Warendorf,Petra Mester,

95.609 km für das gute Leben

Gute Telgter Beteiligung beim Stadtradeln

Die Aktion kreisweites Stadtradeln lief in Telgte sowie in elf anderen Kommunen des Kreises Warendorf in der Zeit vom 20.05. bis 09.06.2023. An 21 aufeinanderfolgenden Tagen konnten Fahrradkilometer gesammelt und digital erfasst werden.

Unter dem Motto „Radfahren für das gute Leben“ wurden allein in Telgte 95.609 Kilometer von 386 aktiven Teilnehmern erradelt und damit 15 Tonnen CO2 vermieden. Somit legte jeder Teilnehmer im Schnitt stolze 248 km zurück – eine beachtliche Leistung, die sich sehen lassen kann. Kreisweit wurden rund 1,4 Mio. Kilometer eingefahren.

Die meisten Kilometer erfasste das Team „Die BGS radelt für den Bauernhof“ der Telgter Brüder-Grimm-Schule mit insgesamt 14.396 gefahrenen Kilometern. Im Schnitt ist jedes Teammitglied 118 km gefahren. Das größte nichtschulische Team stellte eine Gruppe der Freiwilligen Feuerwehr „Die Feuerradler“ mit 40 Mitgliedern. Dieses Team erradelte stolze 9043 Kilometer. Die beste Einzelleistung liegt bei 1.149 km.

Auch einzelne politischen Fraktionen waren aktiv. Sie erradelten insgesamt 11.538 km.

Das Stadtradeln ist eine Aktion des Klima-Bündnisses und war als Wettbewerb gestaltet. Es werden Deutschlands aktivste Kreise und Kommunen sowie die fleißigsten Teams und Radler/innen gesucht. 

In Telgte werden die Preise sowohl in verschiedenen Kategorien als auch per Los vergeben. Der Kontakt zu den einzelnen Gewinnern, bzw. Teams wird aufgenommen. Die Preisverleihung wird zu einem späteren Zeitpunkt erfolgen.

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Maskenattesten: Bewährungsstrafe für Arzt rechtskräftig
Aus aller Welt

In der Corona-Zeit hat der Mediziner reihenweise Maskenbefreiungsatteste ausgestellt, ohne die Patienten untersucht zu haben. Gegen das Urteil für den Arzt waren Berufungen eingelegt worden.

weiterlesen...
Versuchter Totschlag: Jugendliche stoßen Frau vor Stadtbahn
Aus aller Welt

Zwei Frauen geraten in Hannover mit Jugendlichen in Streit. Durch Tritte landet eine 56-Jährige im Gleisbett. Passanten verhindern einen noch schlimmeren Ausgang.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Markus Maßmann regiert im Sassenberger Brook
Allgemein

Horrido Bürgerschützenverein Sassenberg!!!

weiterlesen...
Buntes Treiben mitten in Everswinkel
Allgemein

Die „rollende Spielkiste“ auf dem Magnusplatz

weiterlesen...