18. März 2020 / Allgemein

Ab heute haben alle geschlossen

Läden, Geschäfte, Restaurants, Gaststätten und Hotels müssen schließen.

Warendorf,Drohne,Corona-Virus,Allgemeinverfügung,

Aktuelle Allgemeinverfügung der Stadt Warendorf

Um die aktuellsten Maßnahmen der Landesregierung NRW umzusetzen, hat die Stadt Warendorf eine weitergehende Allgemeinverfügung erlassen. 

Ab Donnerstag, 19.03.2020 müssen auch alle Warendorfer Läden, Geschäfte, Restaurants, Gaststätten und Hotels schließen.

Geöffnet bleiben der Einzelhandel für Lebensmittel, Wochenmärkte, Abhol- und Lieferdienste, Getränkemärkte, Apotheken, Sanitätshäuser, Drogerien, Tankstellen, Banken und Sparkassen, Poststellen, Optiker, Hörgeräteakustiker, Reinigungen, Waschsalons, der Zeitungsverkauf, Bau-, Gartenbau- und Tierbedarfsmärkte und der Großhandel. 

Es ist ganz besonders wichtig, dass diese geöffneten Verkaufsstellen alle erforderlichen Maßnahmen zur Hygiene (z.B. Bereitstellung von Desinfektionsmittel), zur Steuerung des Zutritts (z.B. Eingangskontrollen) und zur Vermeidung von Warteschlangen (z.B. großflächige und ausgewiesene Wartebereiche) treffen. 

Dienstleistende und Handwerksbetriebe können ihrer Tätigkeit weiterhin nachgehen. Gleiches gilt für Physiotherapeuten, Logopäden, Osteopathen, Ergotherapeuten, Podologen und ähnliches, soweit die Behandlung medizinisch notwendig ist. Aber auch sie müssen dringend die Hygienemaßnahmen beachten. Insbesondere abwechselnd zusammengesetzte Teams sind immer zu vermeiden. 

Die Schadstoffsammlung im Kreis Warendorf wird bis auf Weiteres eingestellt. Auch der Wertstoffhof wird bis auf Weiteres geschlossen. 

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Versuchter Totschlag: Jugendliche stoßen Frau vor Stadtbahn
Aus aller Welt

Zwei Frauen geraten in Hannover mit Jugendlichen in Streit. Durch Tritte landet eine 56-Jährige im Gleisbett. Passanten verhindern einen noch schlimmeren Ausgang.

weiterlesen...
Polizei: Vater soll auf eigene Familie geschossen haben
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus fallen Schüsse, drei Menschen sind tot, zwei schwer verletzt. Einen Tag nach der Tat ist es ruhig in dem Stadtteil. Und es gibt es neue Erkenntnisse.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Markus Maßmann regiert im Sassenberger Brook
Allgemein

Horrido Bürgerschützenverein Sassenberg!!!

weiterlesen...
Buntes Treiben mitten in Everswinkel
Allgemein

Die „rollende Spielkiste“ auf dem Magnusplatz

weiterlesen...