2. Oktober 2021 / Allgemein

Ab Oktober wieder Veranstaltungen im Theater am Wall

TaW nimmt den Spielbetrieb wieder auf

Theater am Wall,Warendorf,Spielzeit,Spielbetrieb,Veranstaltungen,

Ab Oktober wieder Veranstaltungen im Theater am Wall

TaW nimmt den Spielbetrieb wieder auf

Warendorf. Das Theater am Wall nimmt Anfang Oktober nach langer „Kunstpause“ den Spielbetrieb wieder auf. Das Programm besteht im Wesentlichen aus Veranstaltungen, die aufgrund von Corona nicht stattfinden konnten und jetzt nachgeholt werden. Das Abonnement wird in der Spielzeit 21/22 ausgesetzt. Eintrittskarten für die Veranstaltungen in den kommenden Wochen sind ab dem 1. Oktober online und in der Tourist-Information (02581-545454) erhältlich.

„So möchten wir den Künstlerinnen und Künstlern der letzten Spielzeit die Möglichkeit geben, ihren ausgefallen Auftritt nachzuholen.“, sagt die TaW-Vorsitzende Maria Rother. Wegen der weiter bestehenden Corona-Lage und der damit verbundenen Ungewissheit von Veranstaltungsabsagen pausiert das Abonnement in der Spielzeit 21/22. Zum Ausgleich bekommen die bisherigen Abonnenten eine Treue-Karte, mit der sie im Vorverkauf und an der Abendkasse eine Ermäßigung geltend machen können.

Der Zugang zu den Veranstaltungen erfolgt zurzeit unter der Voraussetzung 3G (geimpft, genesen, getestet). Programminfos gibt es online (www.theateramwall.de) und auf einem Faltblatt, das im Theater und an vielen öffentlichen Stellen erhältlich ist.

Grundsätzlich ist nach den Corona-Regelungen die Besetzung des Theatersaals ohne Abstände möglich. Dennoch wird zwischen jeder Buchung ein Platz freigelassen. 

Der Vorverkauf beginnt in dieser Spielzeit nicht wie üblich für alle Veranstaltungen gleichzeitig, sondern 4-8 Wochen vor dem jeweiligen Veranstaltungstermin. Die Termine werden rechtzeitig auf der Internetseite www.theateramwall.de und über die Medien bekannt gegeben.

Karten für die Veranstaltung „Storno“ werden am 30.10.2021 ab 10 Uhr im Rahmen eines Sonderverkaufs ausschließlich telefonisch unter 54-1144 angeboten. Eventuelle Restkarten gehen danach in den regulären Vorverkauf.

Meistgelesene Artikel

Jetzt ist (so gut wie) Schluss!
Allgemein

Bernhard Wessel wird am 31.12. endgültig aufhören

weiterlesen...
Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Westkirchener Autorin bringt Leser in die Erfolgsspur und hilft dem Frauenhaus
Allgemein

So machst du 2023 zu deinem Konfettijahr und tust sogar Gutes dabei

weiterlesen...

Neueste Artikel

18-Jährige vergewaltigt: Urteil gegen Bruder erwartet
Aus aller Welt

Es sind Schwere Vorwürfe: Ein 21-Jähriger soll seine Schwester zum Inzest gezwungen haben. Über Monate sperrt er sie laut Anklage ein und schlägt sie fast täglich. Nun wird das Urteil erwartet.

weiterlesen...
KI-Hype um ChatGPT: «System kaum kritisch reflektiert»
Aus aller Welt

Der Text-Roboter ChatGPT verblüfft mit seinen geschliffenen Dialogen und löst einen großen Hype um das Thema künstliche Intelligenz aus. Wissenschaftler warnen aber vor Datenschutzlöchern und mehr.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Narren feiern beim karnevalistischen Prinzessinnen Empfang
Allgemein

Närrisches Regententreffen im Sassenberger Brook

weiterlesen...
Vom Anfänger zum Pisten-Profi
Allgemein

Lernerfolge auf Skiern

weiterlesen...