2. Juli 2023 / Allgemein

Agility, Kunst, Livemusik und leckere Weine

Warendorfer Weinstraße übertrifft alle Prognosen

Warendorfer Weinstraße,Hotel Im Engel,vom Fass,Vedder Premiumevent,Wein,Warendorf,Emssee,

Agility, Kunst, Livemusik und leckere Weine

Warendorfer Weinstraße übertrifft alle Prognosen

„Die Kunst hat mich gefunden und ich habe sie immer geliebt“, sagte Frank Volmering. Der Künstler aus Münster ist seit 32 Jahren gerne Gast in der Region Freckenhorst, Warendorf und Telgte. Dort stellt er seine Werke - Radierungen, Zeichnungen und Aquarelle - wie am Wochenende bei der Kunstmeile im Rahmen der Warendorfer Weinstraße „Schlemmen am See“ aus. Es ginge ihm nicht um die monetäre Anerkennung seiner Kunst, sagte Volmering. Gleichwohl habe er bereits am frühen Nachmittag sechs Bilder an Kunstliebhaber verkaufen können. „Ich stecke da sehr viel Herzblut rein“. Genau das hat auch ein Warendorfer Kartenclub gemacht. Herausgekommen ist dabei jedoch nicht etwa Kunst, sondern ein besonderer Eierlikör. Ralph Perlewitz und Bernhard Kampmann brachten den sogenannten Warendorfer Hengstsprung unters Volk.

Flanieren, ausgesuchte Weine verkosten, kulinarische und musikalische Leckereien genießen und dazu eine gute Portion Kunst. Das alles wurde am Wochenende in der Emsstadt geboten. Flammkuchen, ofenfrische Pizzaschnecken, US-Beef Burger, Ofenlachs an Café de Paris Sauce, dazu ausgesuchte Weine, spritzige Cocktails und Livemusik waren am Wochenende die Erfolgsgaranten. Und die Erwartungen in die elfte Weinstraße am Standort Breuelweg, die gestern in Kombination mit der Kunsthandwerkermeile am Emssee ihren Abschluss fand, wurden zum wiederholten mal übertroffen. Waren die Wetterprognosen für Samstag ehr suboptimal gemeldet, sollte Initiator Uwe Henkenjohann schließlich doch recht behalten ( was die heutige Wettervorhersage für den Samstag zeigt, muss nicht unbedingt genauso eintreffen) und am Samstagabend füllte sich der Emsseepark zunehmend mit Gästen. Es war zwar etwas frischer, als zum Auftakt am Freitag. Jedoch heizte die Band „Alacoustic“ mit Marie Meibeck als Sängerin dem Publikum gut ein und den Rest übernahmen dann die Gastronomen. Große Spielfreude und grandiose Musikalität zeigte die Big Band der Westfälischen Wilhelmsuniversität um Ansgar Elsner am Sonntag, bevor Ännekens Tanzorchester den Emsseepark rockte. Die überaus positive Resonanz hatte die Veranstalter aus Stadtmarketing, Vedder Premium Events und Vom Fass sowie von den weiteren Festwirten Franks Schöppken, Hotel Im Engel , Le Feu , Alte Herrlichkeit 1870 und Deula Bistro Eventraum überrascht. Am Freitag waren bei Sonnenschein und angenehmen Temperaturen alle Tische schnell belegt und selbst am Samstagabend blieben nur wenige Plätze frei. Mit im Boot war am Sonntag auch der Hundeverein Sassenberg SV, der wieder sein bewährtes Schauprogramm mit Agility-Vorführungen vorbereitet hatte. Darüber hinaus konnten sich die Besucher über das umfangreiche Angebot an Welpenkursen, Jung- und Begleithundetrainings, Rally-Obediance, Agility und die Ausbildung zum Rettungs- und Spürhund informieren. 

Livemusik unter freiem Himmel, ein exquisites kulinarisches Angebot, bei dem wohl für jeden Gaumen etwas geboten wurde, dazu edle Weine, Kunsthandwerk in großer Bandbreite, Hunde-Agility-Vorführungen waren das Erfolgsrezept, das auch in diesem Jahr wieder aufging . 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundeswehrsoldat vor Tat wegen Bedrohung angezeigt
Aus aller Welt

Vier Menschen sterben bei einer Gewalttat im Landkreis Rotenburg. Die Noch-Ehefrau des Verdächtigen und ihr mutmaßlich neuer Freund haben zuvor Hilfe vor dem Tatverdächtigen gesucht.

weiterlesen...
Strapaze im sulzigen Schnee - 100. Wasalauf in Schweden
Aus aller Welt

Der Wasalauf in Schweden gilt als das härteste Langlaufrennen der Welt. Die rund 16 000 Teilnehmer brauchen neben passendem Material vor allem Kondition und Geduld für den 90 Kilometer langen Lauf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Inklusives Fußballturnier vereint Teams aus Deutschland und den Niederlanden
Allgemein

Inklusives Hallenturnier zum Jubiläum der Freckenhorster Werkstätten

weiterlesen...
Ein Paradies für Gartengenießer und Outdoorfans
Allgemein

Mit den Sonnenstrahlen kamen die neuen Gartentrends in die Warendorfer Innenstadt

weiterlesen...