13. Februar 2022 / Allgemein

Aktion „grün beleuchtet“ im Kreis Warendorf

Tag der Kinderhospizarbeit

Kinderhospiz,Hospizarbeit,Warendorf,Kreis Warendorf,

Aktion „grün beleuchtet“ im Kreis Warendorf

Für den bundesweiten Tag der Kinderhospizarbeit am 10. Februar hat der Deutsche Kinderhospizverein die Aktion grün beleuchtet ins Leben gerufen. In vielen Orten im Kreis Warendorf wurden Gebäude grün illuminiert, um Menschen auf den Tag der Kinderhospizarbeit aufmerksam zu machen. Mehrere Kirchen Schulen, ein Theater,  eine Windmühle,  ein Rathaus, Geschäfte, Fördertürme, eine Unterführung und ein Marktplatz u.a.  erstrahlten abends grün.

 „Wir waren überwältigt von den vielen Bildern, die uns am Donnerstagabend erreicht haben. schwärmt Martina Abel, Koordinatorin des Ambulanten Kinder- und Jugendhospizdienstes Hamm / Kreis Warendorf

„Ganz herzlich möchten wir uns bei allen bedanken, die dazu beigetragen haben, dass diese Aktion so großartig verlaufen ist. Viele Menschen wurden durch die Lichter auf den Tag der Kinderhospizarbeit aufmerksam gemacht. Wir freuen uns, dass wir mit unseren Räumen in Westkirchen demnächst im Kreis Warendorf präsent sein werden.“ Der Ambulante Kinder- und Jugendhospizdienst Hamm/ Kreis Warendorf hat seine Räume an der Warendorfer Strasse 46 in Westkirchen. Telefonisch erreichbar ist der Dienst unter 02381- 4953 991.

Meistgelesene Artikel

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
Weinreise „Wiwa la Vida“ und Moonlight Shopping gehen in die zweite Runde
Allgemein

Einkaufsbummel und Weinprobe wurden bei feinstem Wetter zum großen Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Senioren sterben bei Feuer in Altenheim bei Oldenburg
Aus aller Welt

Für drei Senioren kommt jede Hilfe zu spät: Sie sterben bei einem Brand in einem Altenheim in der Nähe von Oldenburg. Weitere sechs Bewohner werden schwerstverletzt.

weiterlesen...
Balkongeländer reißt ab - Fünf Menschen stürzen in die Tiefe
Aus aller Welt

Schweres Unglück in Niedersachsen: Fünf Menschen sind von einem Balkon in die Tiefe gestürzt und nach Angaben der Polizei zum Teil lebensgefährlich verletzt worden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Angelina und Klaus Fot lassen im Gym ihre After-Wedding-Party steigen
Allgemein

14-jährige gibt bei Iron Bear Olympiade alles.

weiterlesen...