2. Dezember 2020 / Allgemein

Aktion Kleiner Prinz sagt Büchersonntag ab

Büchersonntag fällt wegen der aktuellen Pandemie aus

Büchersonntag,Aktion Kleiner Prinz,Warendorf,Pandemie,Corona,

Aktion Kleiner Prinz sagt Büchersonntag ab

Büchersonntag fällt wegen der aktuellen Pandemie aus

Leider haben wir alle die Pandemie noch nicht im Griff“, bedauert Ulf Bergelt stellvertretend für das Bücherteam der Aktion Kleiner Prinz, „deshalb können wir den für den 6. Dezember geplanten Büchersonntag leider nicht stattfinden lassen. Unsere Weihnachtsdeko-Abteilung, die ja wie die Spiele-Abteilung beteiligt gewesen wäre, wird sich bis zum nächsten Jahr gedulden müssen. Aber wir hoffen, dass wir frühzeitig im nächsten Jahr wieder Bücher und Spiele gegen Spende werden abgeben können. Einen neuen Termin werden wir bekanntgeben, sobald das Ordnungsamt signalisiert, dass es unter Einhaltung aller Hygienevorschriften unbedenklich ist.“ 

Gleichzeitig bittet das Bücherteam darum, nach Möglichkeit erst wieder im neuen Jahr Bücherspenden an der Halle am Hartsteinwerk abzugeben. „Unsere Regale sind nach dem Trödel im Oktober wieder gut gefüllt“, so Bergelt. „Solange wir keinen Büchersonntag veranstalten können, wissen wir nicht, wohin mit neuen Spenden, denn der Platz in unserer Bücherei ist begrenzt. Aber dafür haben unsere treuen Spender sicher Verständnis.“

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Feuerinferno in Spanien: Zahl der Toten steigt
Aus aller Welt

Fünf Tote, 15 Verletzte und etwa ebenso viele Vermisste lautet die traurige Bilanz des Großbrandes in Valencia. Aber auch das Ausmaß der Feuersbrunst in einem modernen Gebäude macht fassungslos.

weiterlesen...
Acht Verletzte bei Angriff an Schule: Haftbefehl erlassen
Aus aller Welt

Bei der Amoktat in einem Wuppertaler Gymnasium sind sieben Schüler verletzt worden. Auch der mutmaßliche Angreifer liegt im Krankenhaus. Gegen ihn wurde Haftbefehl wegen versuchten Mordes beantragt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Kampf um den Klassenerhalt in der 1. Liga!
Allgemein

RBB München Iguanas vs. BBC Münsterland

weiterlesen...
Betreuungsangebot „ReStart“ zieht in neue Räume
Allgemein

Beratungs- und Hilfeangebot für jungen Menschen mit ihren ganz individuellen Problemen

weiterlesen...