2. Dezember 2020 / Allgemein

Aktion Kleiner Prinz sagt Büchersonntag ab

Büchersonntag fällt wegen der aktuellen Pandemie aus

Büchersonntag,Aktion Kleiner Prinz,Warendorf,Pandemie,Corona,

Aktion Kleiner Prinz sagt Büchersonntag ab

Büchersonntag fällt wegen der aktuellen Pandemie aus

Leider haben wir alle die Pandemie noch nicht im Griff“, bedauert Ulf Bergelt stellvertretend für das Bücherteam der Aktion Kleiner Prinz, „deshalb können wir den für den 6. Dezember geplanten Büchersonntag leider nicht stattfinden lassen. Unsere Weihnachtsdeko-Abteilung, die ja wie die Spiele-Abteilung beteiligt gewesen wäre, wird sich bis zum nächsten Jahr gedulden müssen. Aber wir hoffen, dass wir frühzeitig im nächsten Jahr wieder Bücher und Spiele gegen Spende werden abgeben können. Einen neuen Termin werden wir bekanntgeben, sobald das Ordnungsamt signalisiert, dass es unter Einhaltung aller Hygienevorschriften unbedenklich ist.“ 

Gleichzeitig bittet das Bücherteam darum, nach Möglichkeit erst wieder im neuen Jahr Bücherspenden an der Halle am Hartsteinwerk abzugeben. „Unsere Regale sind nach dem Trödel im Oktober wieder gut gefüllt“, so Bergelt. „Solange wir keinen Büchersonntag veranstalten können, wissen wir nicht, wohin mit neuen Spenden, denn der Platz in unserer Bücherei ist begrenzt. Aber dafür haben unsere treuen Spender sicher Verständnis.“

Meistgelesene Artikel

Keine Veranstaltungen im Kolpinghaus
Allgemein

Popup-Kolpinghaus: Traum geplatzt

weiterlesen...
Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehr als 170 Tote nach Erdbeben in der Türkei und Syrien
Aus aller Welt

Immer wieder bebt die Erde in der Türkei, am Montagmorgen kommt es zur Katastrophe. Die genauen Opferzahlen dort und im Nachbarland Syrien sind aber noch nicht abzusehen.

weiterlesen...
Mann stirbt bei Kollision mit Falschfahrer auf A94
Aus aller Welt

Ein Autofahrer fährt in falscher Richtung auf die A94 auf - und kracht in ein anderes Fahrzeug. Der 34 Jahre alte Fahrer des Wagens stirbt. Mehrere Menschen werden verletzt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vorgezogenes Prinzentreffen in Füchtorf
Allgemein

Füchtorfer gratulieren ihrem neuen Prinzen

weiterlesen...
Polizei stellt Einbrecher auf frischer Tat
Allgemein

Polizei Warendorf informiert

weiterlesen...