13. November 2022 / Allgemein

Aktionstag zur Männergesundheit

Männer schieben den Check-up beim Arzt häufig vor sich her

Männergesundheit,Josephs Hospital Warendorf,Gesundheit,Vorsorge,

Aktionstag zur Männergesundheit 

Männer schieben den Check-up beim Arzt häufig vor sich her

Gemeinsam mit der AOK Nord West und weiteren Kooperationspartnern veranstaltet das Josephs-Hospital einen Aktionstag zur Männergesundheit am 16.11.2022 von 18:30 bis 20:30 Uhr im Mitarbeiter-Restaurant des Krankenhauses. 


Die Zuhörer erwarten Kurzvorträge zu den Themen:

  • Gesundheitsuntersuchung (Dr. med. Hans.Joachim Hilleke, Internist und Hausarzt, Beelen)
  • Hautkrebsscreening (Dr. med. Katrin Möllenhoff, Hautarztpraxis Warendorf)
  • Prostatatkrebsfrüherkennung und Untersuchung der äußeren Geschlechtsorgane (Dr. med. Bernhard Weritz, Urologische Praxis Warendorf)
  • Darmkrebsfrüherkennung (Prof. Dr. Dirk Domagk, Chefarzt Medizinische Klinik I, JHW)
  • Ultraschall-Screening auf Bauchaorten-Aneurysmen (Matthias Bahl, Ärztlicher Leiter Department Gefäßchirurgie, JHW)

Neben den wichtigsten Informationen zum aktuellen Forschungsstand, den Vorteilen der Früherkennung und dem Ablauf der Untersuchungen bleibt natürlich genügend Zeit für die Fragen der Zuhörer. Übrigens sind selbstverständlich nicht nur Männer zu der Veranstaltung herzlich eingeladen.

Eine Anmeldung oder ein Schnelltest für das Betreten des Vortragsraumes sind nicht erforderlich, es muss aber eine medizinische oder FFP2-Maske während der Veranstaltung getragen werden. Infos zum Aktionstag gibt es unter der Rufnummer 02581/20-1301. 


Hintergrund Aktion Movember

Im Rahmen der Aktion Movember setzen Männer weltweit ein Zeichen für Ihre Gesundheit. Der Name ist eine Kombination aus November und „Moustache“, dem französischen Wort für Schnurbart. Seit 2003 ruft die Movember Foundation e.V. jährlich die Männerwelt auf, sich im November einen Schnurrbart wachsen zu lassen. Teilnehmer können sich auf der Aktionsseite (www.de.movember.com) registrieren und mit ihrem Schnurbart ein Zeichen für die Männergesundheut setzen.  

Männer sind leider häufig Vorsorgemuffel. Bei vielen gilt das Motto: Wenn es mir keine Probleme bereitet, muss ich mich auch nicht darum kümmern. So schieben Männer den Check-up beim Arzt häufig vor sich her – im schlimmsten Fall, bis es zu spät ist. Doch insbesondere bei Krebserkrankungen kann eine Früherkennung die Heilungschancen deutlich erhöhen. Die Movember-Aktion soll Männer ermutigen, Vorsorgeangebote in Anspruch zu nehmen.

Männergesundheit

Wollen Männergesundheit fördern: (v. l.) Organisator und Initiator Dr. Lothar Biermann (JHW), Wolfgang Rinsche (AOK), Annika Roodus und Beate Wessel (JHW), Michael Faust (AOK) und Prof. Dr. Dirk Domagk (JHW)  

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Raser-Unfall: 21-Jähriger muss neun Jahre in Haft
Aus aller Welt

Mitten in Heilbronn tritt ein junger Autofahrer auf das Gaspedal und rast über die Straße. Es kommt zum tödlichen Crash. Ein Gericht hat den 21-Jährigen jetzt verurteilt.

weiterlesen...
Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Neue Lichtkonzepte für das Eingangstor zur Altstadt
Allgemein

Einladung zur Probebeleuchtung am Münstertor

weiterlesen...