22. Dezember 2019 / Allgemein

Alle Mann an Bord, wo darf es hingehen?

Familie Heitmann unterstützt Franziskus Kindergarten

Cremer-Heitmann,Heitmann,Warendorf,Franziskus Kindergarten,Dreirad,Taxi

Alle Mann an Bord, wo darf es hingehen?

Familie Heitmann unterstützt Franziskus Kindergarten

Der Franziskus Kindergarten durfte sich über ein vorgezogenes Weihnachtsgeschenk an dem letzten Kindergartentag freuen. Die Firma Cremer-Heitmann, vertreten durch Anja Heitmann sorgte beim Weihnachtssingen für eine riesige Überraschung. 

Ca. 50 Kids sagen zuvor Weihnachtslieder, bis es dann endlich soweit war. Anja Heitmann schob das neue dreisitzige Kinderfahrzeug in die Mitte der Kinder und die großen Kinderaugen fingen an zu leuchten. Kurz darauf folgte auch schon die erste Probefahrt auf dem Dreirad. Das Winther Viking Doppel-Taxi ist ein tolles Kinderfahrzeug und genau das Richtige für kleine Kavaliere. Die beiden Mitfahrer sitzen auf der bequemen Rückbank mit umlaufender Lehne. Zur Einweihung des neuen Kindergartenmobils, drehte die dreiköpfige Besatzung vor allen Kids eine Ehrenrunde.

Zum Dank an Anja Heitmann wurden abschließend gemeinsam noch weitere Weihnachtslieder gesungen, bevor es dann endlich in die verdienten Weihnachtsferien ging.

Meistgelesene Artikel

Everswinkel hat nur noch eine Sieben-Tage-Inzidenz von 20,7
Allgemein

Ein weiterer Todesfall in Telgte und 60 neue Corona-Infektionen

weiterlesen...
Über 6000 Infizierte seit Beginn der Pandemie
Allgemein

Covid-19 Todesfälle steigt um drei weitere Personen

weiterlesen...
Zahl der aktiven Corona-Fälle sinkt auf unter 600
Allgemein

Zwei weitere Todesfälle in Verbindung mit dem Coronavirus

weiterlesen...

Neueste Artikel:

Erstmals seit Oktober unter 500 Infizierte
Allgemein

Super Entwicklung! Keine Kommune mit steigende Werten

weiterlesen...

Das könnte Dich auch interessieren:

Erstmals seit Oktober unter 500 Infizierte
Allgemein

Super Entwicklung! Keine Kommune mit steigende Werten

weiterlesen...