2. August 2019 / Allgemein

Antje und Rolf schießt den Vogel (Hampelmann) ab

Corps der "Alten Könige" auf Sommerausflug

Kürzlich traf sich das „Corps der Alten Könige“ des Bürgerschützenvereins zum traditionellen Sommerausflug mit Partnerinnen.

Treffpunkt war die Sonnenterasse des Hotel Im Engel. Nach einem kleinen Umtrunk ging es von dort aus mit dem Fahrrad auf eine Tour rund um Warendorf. In diesem Jahr zeigten sich Gerd Leve und Eddy Erpenbeck verantwortlich für den Ausflug. Einen Zwischenstopp wurde dann in der sogenannten „Hütte II“ im Ostbezirk eingelegt. Hier gab es neben einem reichhaltigen Küchenbuffet auch Schnittchen, Kaffee und gekühlte Getränke. Anschließend fand dann das Ringen um die Königswürde statt. Hier stellte sich Rolf Möllmann als der treffsicherste Schütze heraus. Da er schon zum zweiten Mal den Vogel abschoss ist der damit Kaiser im Corps der Alten Könige. Anschließend schossen die Damen auf den Hampelmann. Dieser erwies sich in diesem Jahr als besonders zäh. Nach fast zweistündigem Ringen war es schließlich Antje Erpenbeck die den Hampelmann erlegte. Danach ging es zurück in das Hotel Im Engel. Dort fand dann die Krönung des neuen Herrscherpaares statt. Nach einem leckeren Abendessen wurden die neuen Majestäten noch einige Stündchen gemütlich gefeiert.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mühlrad des Pariser Cabarets Moulin Rouge stürzt ab
Aus aller Welt

Schrecken mitten in der Nacht: Vom Pariser Moulin Rouge-Theater stürzt plötzlich das Mühlrad herab auf den Bürgersteig. Es gibt keine Verletzten, die Ursache ist noch unklar.

weiterlesen...
Suche nach Arian: Ballons und Süßigkeiten im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Hunderte suchen seit Montagabend nach dem sechsjährigen Arian aus Bremervörde. Nun sollen unter anderem Ballons und Süßigkeiten die Aufmerksamkeit des Jungen gewinnen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...