22. Dezember 2023 / Allgemein

„Auf der Suche nach Frieden“

Pfadfinder bringen Friedenslicht ins Kreishaus

Friedenslicht,Pfadfinder,Warendorf,Kreishaus,Dr. Olaf Gericke,Landrat,

„Auf der Suche nach Frieden“

Pfadfinder bringen Friedenslicht ins Kreishaus

In dunkler Zeit spendet eine Kerze jeher Hoffnung und Zuversicht.  Dies gilt in besonderer Weise auch für das Friedenslicht aus Bethlehem. Pfadfinder vom Stamm St. Laurentius aus Warendorf haben es nun wieder in die Leitstelle des Kreises Warendorf gebracht.

In diesem Jahr steht das in Bethlehem von der palästinensischen Christin Pillar Jarayseh entzündete Friedenslicht unter dem Motto „Auf der Suche nach Frieden“. „Ein Wunsch, den in diesen Zeiten sicher viele Menschen in Europa, im heiligen Land und auf der ganzen Welt hegen“, wie Landrat Dr. Olaf Gericke beim Empfang der Pfadfinder hervorhob.

Von Bethlehem wurde die Flamme in Jordaniens Hauptstadt Amman gebracht. Mit dem Flugzeug gelangte es nach Wien, von wo aus die Reise mit dem Zug weiter nach Münster ging. Dort wurde es vom Pfadfinder und Jobcenter-Mitarbeiter Dieter Nissen in einem Gottesdienst im St. Paulus-Dom in Empfang genommen. Der 62-Jährige Nissen war schon vor 25 Jahren dabei, als das Friedenslicht erstmals in einer Aussendungsfeier im Münsteraner Dom durch die Pfadfinder ins Münsterland gebracht wurde.

Landrat Dr. Olaf Gericke dankte den Pfadfindern für ihren Besuch: „Frieden ist ein kostbares Gut, das schnell verloren geht und nur unter großen Mühen wiedererlangt werden kann, wie uns der Blick in die Ukraine oder den Nahen Osten erschütternd anschaulich zeigt. Umso mehr freue ich mich über das Friedenslicht, das uns im Kreishaus erinnert, wie wertvoll der Friede ist, in dem wir leben.“

Die kleine Flamme brennt im Kreishaus in der Leitstelle für Rettungsdienst und Feuerschutz. Dort ist es gut aufgehoben, denn diese ist rund um die Uhr besetzt.

Die Aktion Friedenslicht gibt es seit 1986 und wurde vom Österreichischen Rundfunk ins Leben gerufen. Jedes Jahr entzündet ein Kind das Friedenslicht an der Flamme der Geburtsgrotte Christi in Betlehem.

Friedenslicht im Kreishaus

"Die Pfadfinder Jan Köching (v. l.), Inga Volmer, Hannah Köching und Hauke Volmer brachten das Friedenslicht aus Bethlehem ins Kreishaus. Im Hintergrund (v.l.) Ordnungsdezernentin Petra Schreier, Ordnungsamtsleiter Ralf Holtstiege, Landrat Dr. Olaf Gericke, Leitstellenleiter Jens Holtkötter und Dieter Nissen."

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hausmeister bietet Spanien nach Feuerinferno etwas Trost
Aus aller Welt

Drei Tage nach dem Großbrand in Valencia hat Spanien die Tragödie noch nicht verdaut. Nach den schlimmen Bildern, die live im TV übertragen wurden, bietet aber ein unwahrscheinlicher Held etwas Trost.

weiterlesen...
Berliner Architektin ist neue «Miss Germany»
Aus aller Welt

Mit sechs Jahren kam Apameh Schönauer aus dem Iran nach Deutschland. Nach einem langen Auswahlverfahren setzt sich die Diplomingenieurin bei «Miss Germany» durch.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

BBC Münsterland erkämpft wichtigen Sieg gegen die Iguanas München
Allgemein

Guter kämpferischer Einsatz und Siegeswille brachten den Erfolg

weiterlesen...