18. Dezember 2021 / Allgemein

Auffrischungsimpfung nach 4 Monaten

Kreis Warendorf empfiehlt

Impfung,Impfzentrum,Kreis Warendorf,Warendorf,Sonntags,impfen,

Auffrischungsimpfung nach 4 Monaten

„Auffrischungsimpfungen gegen das Corona-Virus sind erst vier Monate nach vollständiger Immunisierung möglich. Diese Untergrenze müssen wir streng einhalten“, erklärt die Leiterin des Kreisgesundheitsamtes, Dr. Anna Arizzi Rusche. Grundlage dafür ist ein Erlass des Gesundheitsministeriums in Düsseldorf.

In den vergangenen Tagen hatte es zum Teil Irritationen über die geltenden Regelungen gegeben.

Ausnahmen gelten lediglich für Personen nach einer einmaligen Impfung mit Johnson & Johnson sowie für Personen mit einem geschwächten Immunsystem, bei denen eine geringe Impfantwort zu erwarten ist (z.B. Personen unter immunsuppressiver Therapie bei Krebserkrankungen oder nach Organtransplantation sowie Personen mit schweren Immundefekten). Für diese Personen sind Auffrischungsimpfungen bereits vier Wochen nach der vollständigen Immunisierung möglich.

Wer aufgrund einer Erkrankung vorzeitig nach vier Wochen eine Auffrischungsimpfung erhalten möchte, muss dafür ein ärztliches Attest vorlegen, das die Immunschwäche nach STIKO-Kriterien bescheinigt.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Doch nicht so kolossal? Zweifel an errechnetem Wal-Gewicht
Aus aller Welt

Wird Perucetus colossus seinem kolossalen Namen gerecht? Forscher melden Zweifel an bisherigen Schätzungen zum Gewicht des ausgestorbenen Wals an.

weiterlesen...
Rasanter Anstieg bei Dengue-Infektionen in Brasilien
Aus aller Welt

Nicht nur Brasilien leidet unter der massiven Ausbreitung des Dengue-Fiebers: Die peruanische Regierung hat für den Großteil des Landes den Notstand erklärt. Auch in Argentinien steigen die Fallzahlen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Zwischenberichts des Mobilitätskonzepts für Warendorf
Allgemein

Planersocietät aus DORTMUND erstellt für Warendorf ein Konzept

weiterlesen...