13. Oktober 2021 / Allgemein

Ausbildungsbetriebe treffen Studienabbrecher

„Kantine statt Mensa“ vom 8. bis 12. November online

IHK,Nord,Westfalen,Kriesengespräche,Corona,

Ausbildungsbetriebe treffen Studienabbrecher

„Kantine statt Mensa“ vom 8. bis 12. November online

Bei der Suche nach Auszubildenden nehmen Unternehmen verstärkt Studienaussteiger in den Blick. Die IHK-Aktion „Kantine statt Mensa“ bringt Betriebe mit Studierenden direkt zusammen, die über einen Wechsel in eine betriebliche Ausbildung nachdenken. Bei den nächsten Aktionstagen vom 8. bis 12. November können Arbeitgeber online ihr Ausbildungsangebot vorstellen und per Telefon oder Videochat Kontakt mit interessierten Studierenden aufnehmen.

„Studienaussteigerinnen und Studienaussteiger bringen wertvolle Erfahrungen und Kompetenzen aus dem Studium mit“, erklärt Carsten Taudt, Leiter des Geschäftsbereichs Bildung und Fachkräftesicherung der IHK Nord Westfalen. Sie schätzten die Praxisnähe der Ausbildung und arbeiteten oft entschlossener auf den beruflichen Abschluss hin als junge Menschen, die aus der Schule kommen. Zudem blieben sie nach der Ausbildung häufiger dem Arbeitgeber treu, berichtet Taudt aus der Beratungspraxis. „Es lohnt sich also, diesen Bewerberinnen und Bewerbern eine Chance zu geben“, unterstreicht der IHK-Bildungsexperte.

„Kantine statt Mensa“ ist ein gemeinsames Angebot der Industrie- und Handelskammer (IHK) Nord Westfalen, der Handwerkskammer (HWK) Münster und der Agentur für Arbeit. Die Teilnahme ist für Unternehmen kostenpflichtig. Auf der Aktionsseite im Internet können sich Unternehmen registrieren und ihr Ausbildungsangebot online einstellen: 

www.ihk-nw.de/kantine

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei getötete Frauen in Wiener Bordell entdeckt
Aus aller Welt

Ein Passant alarmiert die Polizei, weil ihm eine Blutspur auffällt. Daraufhin bietet sich den Ermittlern ein schreckliches Bild in einem Bordell - und fasst rasch einen Tatverdächtigen.

weiterlesen...
Amoktat: Verdächtiger soll psychiatrisch begutachtet werden
Aus aller Welt

Zwei Tage nach der Amoktat an einem Wuppertaler Gymnasium liegt der tatverdächtige Schüler weiter mit Verletzungen im Krankenhaus. Justizbeamte bewachen ihn. Der Haftbefehl lautet auf versuchten Mord.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Himmlischer Besuch in Iärswinkel
Allgemein

Kolping Spielschar Everswinkel Feier tag 02. März Premiere

weiterlesen...