4. September 2021 / Allgemein

Ausstellung „Visibilis“ von Carmen Stock

Ab dem 9. September im Kreishaus

Ausstellung,Visibilis,Carmen Stock,Kreishaus,Warendorf,Bäume,Natur,

Ausstellung „Visibilis“ von Carmen Stock

Ab dem 9. September im Kreishaus

Die Ausstellung „Visibilis“ der Künstlerin Carmen Stock zeigt der Kreiskunstverein Beckum-Warendorf ab Donnerstag, 9. September, in der Galerie im Kreishaus. Zur Ausstellungseröffnung um 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich ins Warendorfer Kreishaus, Waldenburger Straße 2, eingeladen. Es gilt jedoch die 3G-Regel: der Einlass ist nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich.

Die Ausstellung der 1957 in Spanien geborenen Künstlerin ist eine Hommage an die Natur und speziell an Bäume. Sie laden uns ein, unseren Geist zu öffnen, unserer Fantasie freien Lauf zu lassen, in ihr Innenleben einzutauchen und eine lebendige Welt voller Farben und Strukturen zu entdecken.

Seit 1985 lebt Carmen Stock in Oelde-Stromberg. Ihre Werke waren in Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen bisher u.a. im Museum Abtei Liesborn, im Stadtmuseum und der Stadtgalerie Beckum, der Stadtgalerie Ahlen und der LVHS Freckenhorst zu sehen.

Die Ausstellung ist vom 9. September bis zum 29. Oktober zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen: montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bild: Die Ausstellung „Visibilis“ ist eine Hommage an die Natur und speziell an Bäume. Sie ist vom 9. September bis zum 29. Oktober im Warendorfer Kreishaus zu sehen. 

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heißes Wochenende steht bevor
Aus aller Welt

Die Badehosen können eingepackt werden: Die Temperaturen knacken vielerorts locker die 30-Grad-Marke, in den Nächten bleibt es tropisch warm. Allerdings kann es in einigen Regionen auch gewittern.

weiterlesen...
Als die Geier starben, starben auch Menschen
Aus aller Welt

Geier ernähren sich von Aas - viele Menschen denken bei diesen Vögeln deswegen an Tod. Eine Studie zeigt am Beispiel Indien, dass auch das Gegenteil gelten kann: Geier können Menschenleben schützen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Bewegt durch den Sommer“ bei der VHS Warendorf
Allgemein

Präventives Training mit Physiotherapeutin Elke Freitag

weiterlesen...
Starke Auftritte der WSU-Triathleten
Allgemein

Thiel und Jakisch sichern sich Spitzenplätze in Verl

weiterlesen...