4. September 2021 / Allgemein

Ausstellung „Visibilis“ von Carmen Stock

Ab dem 9. September im Kreishaus

Ausstellung,Visibilis,Carmen Stock,Kreishaus,Warendorf,Bäume,Natur,

Ausstellung „Visibilis“ von Carmen Stock

Ab dem 9. September im Kreishaus

Die Ausstellung „Visibilis“ der Künstlerin Carmen Stock zeigt der Kreiskunstverein Beckum-Warendorf ab Donnerstag, 9. September, in der Galerie im Kreishaus. Zur Ausstellungseröffnung um 18 Uhr sind alle Interessierten herzlich ins Warendorfer Kreishaus, Waldenburger Straße 2, eingeladen. Es gilt jedoch die 3G-Regel: der Einlass ist nur für geimpfte, genesene oder getestete Personen möglich.

Die Ausstellung der 1957 in Spanien geborenen Künstlerin ist eine Hommage an die Natur und speziell an Bäume. Sie laden uns ein, unseren Geist zu öffnen, unserer Fantasie freien Lauf zu lassen, in ihr Innenleben einzutauchen und eine lebendige Welt voller Farben und Strukturen zu entdecken.

Seit 1985 lebt Carmen Stock in Oelde-Stromberg. Ihre Werke waren in Einzel- und Gemeinschaftsausstellungen bisher u.a. im Museum Abtei Liesborn, im Stadtmuseum und der Stadtgalerie Beckum, der Stadtgalerie Ahlen und der LVHS Freckenhorst zu sehen.

Die Ausstellung ist vom 9. September bis zum 29. Oktober zu folgenden Öffnungszeiten zu sehen: montags bis donnerstags von 8 bis 18 Uhr, freitags von 8 bis 14 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Bild: Die Ausstellung „Visibilis“ ist eine Hommage an die Natur und speziell an Bäume. Sie ist vom 9. September bis zum 29. Oktober im Warendorfer Kreishaus zu sehen. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Zwei Frauen bei Verfolgungsjagd in London verletzt
Aus aller Welt

Die Polizei in London verfolgt zwei Verdächtige auf einem Motorrad. Bei einem Unfall lösen sich Schüsse aus einer Schrotflinte, zwei Passantinnen werden leicht verletzt.

weiterlesen...
Gedenken an die Opfer der Gewalttat im Kreis Rotenburg
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll für den Tod von vier Menschen im Landkreis Rotenburg verantwortlich sein - darunter ein kleines Kind. Viele Fragen sind noch unbeantwortet. Die Nachbarn sind erschüttert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Frühlingspracht in der ebbers-Galerie
Allgemein

Susanne Specht präsentiert ihre Blumenbilder

weiterlesen...
Nächster Halt
Allgemein

Beratungscenter der Sparkasse ist jetzt mit dem Bürgerbus erreichbar

weiterlesen...