9. November 2021 / Allgemein

Volles Oberhaus beim Hubertusfest

Gelungener Abschluss des Schützenjahres in Everswinkel

Hubertusfest,Bürgerschützen Everswinkel, Everswinkel,Schützenfest,Winterschützenfest,

Volles Oberhaus beim Hubertusfest

Gelungener Abschluss des Schützenjahres in Everswinkel

Am vergangenen Samstag fand um 20 Uhr das Hubertusfest des Bürgerschützen- und Heimatverein St. Hubertus Everswinkel im Gasthof Diepenbrock statt. Unter Einhaltung des Hygienekonzeptes durften 150 Gäste, die sich im Vorhinein angemeldet hatten, am Hubertusfest teilnehmen. Auch in diesem Jahr organisierte die Formation des I. Korps rund um Johannes Rieping das Hubertusfest. „Wir freuen uns sehr, dass so viele Gäste unserer Einladung gefolgt sind und wir im ausverkauften Saal des Gasthof Diepenbrocks einen krönenden Abschluss des diesjährigen Schützenjahres feiern konnten“, so das Orga-Team des 1. Korps. Der erste Vorsitzende, Berthold Buntenkötter, begrüßte zu Beginn alle Anwesenden und eröffnete das Hubertusfest. Traditionell marschierten anschließend die Damengarde, Ehrengarde, der aktuellen Thron rund um Dirk I. und Anne III. Folker und der Biwak-König Martin Schräder mit Königin Jutta Schräder samt Gefolge in den Saal ein. Begrüßen konnte der erste Vorsitzende in diesem Jahr auch wieder den Schützenthron aus Alverskirchen und den Thron der Schützengilde Ems-Einen. Unter allen teilnehmenden Gästen wurden auch in diesem Jahr wieder tolle Preise verlost. Georg Aertker, der die Preisverleihung organisierte, eröffnete die Verlosung und wurde von den beiden Glücksfeen Anne Folker und Jutta Schräder unterstützt. Den Gutschein für zwei Freikarten zur Karnevalsparade des MGV/BSHV gewann Werner Lemberg und die beiden Verzehrgutscheine vom Gasthof Diepenbrock und Gasthof Strietholt gingen an Torsten Wels und Felix Schulze Zurmussen. Das Verwöhn-Wochenende auf Gut Sternholz in Hamm gewann Alexandra Lindart, über das Weinpaket für die private Weinverkostung vom Weingut Schütz freut sich Berthold Buntenkötter und auf große Ballonfahrt geht es für Marcel Kortenjann. Für gute Stimmung sorgte DJ Sebastian Timmermann und so wurde bis in die tiefen Morgenstunden kräftig das Tanzbein geschwungen und ausgelassen gefeiert.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schlag gegen kriminelle Handelsplattform im Netz
Aus aller Welt

«Crimemarket» war die größte deutschsprachige Plattform für Kriminelle im frei verfügbaren Internet. Dort gab es Drogen, Waffen und kriminelle Dienstleistungen. Der Betreiber soll 23 Jahre alt sein.

weiterlesen...
Bundeswehrsoldat soll vier Menschen erschossen haben
Aus aller Welt

Ein Bundeswehrsoldat soll vier Menschen getötet haben - darunter ein kleines Kind. Der Verteidigungsminister spricht von einer grauenvollen Tat.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

PLAYMOBIL-Figuren erzählen Klostergeschichte
Allgemein

Museum Abtei Liesborn zeigt Ausstellung mit Diorama Artist Oliver Schaffer

weiterlesen...
Michael Unger übernimmt die Leitung der Schule für Musik
Allgemein

Neuer Musikschulleiter für den Kreis Warendorf

weiterlesen...