22. Februar 2019 / Allgemein

Auszeichnung für couragiertes Handeln

Landrat ehrte Bürger stellvertretend für viele couragiert handelnde Frauen und Männer

Landrat Dr. Olaf Gericke ehrte zwei Warendorfer und einen Sünninghausener für ihr couragiertes Handeln. "Sie haben engagiert und uneigennützig Hilfe geleistet. Dafür gebührt Ihnen mein Dank und meine besondere Anerkennung stellvertretend für viele couragiert handelnde Frauen und Männer", so der Behördenleiter der Polizei. "Ihr Verhalten ist in unserer heutigen Zeit nicht selbstverständlich und war vorbildlich."

Oliver Brokamp und Jan Schnieder waren Zeuge eines ungewöhnlichen Verkehrsunfalls auf der B 475 im vergangenen Herbst. Ein Senior kam mit seinem Pkw von der Straße ab, der im weiteren Verlauf auf der Seite lag. Tragisch an dieser Situation war, dass ein Arm des Mannes unter dem Fahrzeug eingeklemmt war. Mehrere Ersthelfer hoben das Auto für geraume Zeit an, um den Arm zu befreien. Nach Auskunft der Notfallsanitäter haben alle vor Ort agierenden Ersthelfer vorbildlich gehandelt und dem Mann wahrscheinlich das Leben gerettet.

Der 16-jährige Marius Speckmann beobachtete im Januar zwei Männer, die einen Tresor durch den Sünninghausen schoben, der aus einem Einbruch stammte. Da er die Hauseigentümer kannte, war er sich sicher, dass das Verhalten nicht rechtens war. Der Sünninghausener folgte dem Duo bis zum Fluchtfahrzeug und alarmierte anschließend die Polizei über 110 aus einer Gaststätte. Mit Hilfe seiner Informationen konnte einer der beiden Tatverdächtigen sowie das Fluchtfahrzeug identifiziert werden.

Im Bild v.l.n.r.: obere Reihe: Melanie Horstmann und Markus Artmeier von Polizeiwache Warendorf mittlere Reihe: Landrat Dr. Olaf Gericke, Abteilungsleiterin Polizei Katja Kruse, Oliver Brokamp untere Reihe: Jan Schnieder, Marius Speckmann

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...
Bekommen Warendorf und Sassenberg eine Veranstaltungshalle?
Allgemein

WiWa und Investor Karl Elmer wollen Stein ins Rollen bringen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Klimaaktivisten nach Klebeaktion schuldig gesprochen
Aus aller Welt

Zwei Aktivisten der Organisation Just Stop Oil sind der Sachbeschädigung schuldig gesprochen worden. Nächste Woche soll in London direkt die nächste Protestaktion von Klimaaktivisten verhandelt werden.

weiterlesen...
Entsetzen in Illerkirchberg - Haftbefehl wegen Mordes
Aus aller Welt

Ein Mann soll dort zwei Mädchen auf dem Weg zur Schule mit einem Messer angegriffen haben. Ein Mädchen wird schwer verletzt, eine 14-Jährige stirbt. Es gibt noch viele Fragen in dem Fall.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Treffen der Münsterland-Kämmerer im Kreishaus
Allgemein

Kreis Warendorf informiert über Austausch

weiterlesen...
Mit Opa und Oma ins Weihnachtswäldchen
Allgemein

Ein Nachmittag für Großeltern und Enkel

weiterlesen...