17. Juni 2020 / Allgemein

Auszubildende engagieren sich für Deutsche Kinderkrebsstiftung

Azubi-Einstand hilft schwer kranken Kindern

Raiffeisen,Sendenhorst,Krebshilfe,Spende,

Auszubildende engagieren sich für Deutsche Kinderkrebsstiftung

Azubi-Einstand hilft schwer kranken Kindern

Bei der Raiffeisen Warendorf eG ist es wie bei vielen anderen Unternehmen auch üblich, eine Weihnachtsfeier zu organisieren. „Als wir den Programmpunkt organisieren wollten, den die neuen Auszubildenden immer gestalten, dachten wir darüber nach, dass es auch viele Menschen gibt, denen es zu dieser Zeit nicht so gut geht.“, berichtet Johanna Haske. Schnell einigten sich die jungen Menschen darauf, dass man Kinder unterstützen möchte, die an Krebs erkrankt sind. Dem Aufruf, für diesen guten Zweck zu spenden, kamen die Mitarbeiter der Genossenschaft gerne nach. Einige spendeten auch noch Tage nach der Feier. Insgesamt kam so ein Betrag von 800,00 € zusammen, der in den letzten Tagen an Dr. Klotz übergeben werden konnte. Dieser übernahm den Betrag stellvertretend für die „Deutsche Kinderkrebsstiftung und Deutsche Leukämie-Forschungshilfe – Aktion für krebskranke Kinder e.V.“

Dr. Christoph Klotz aus Münster setzt sich seit 1986 unermüdlich für krebskranker Kinder ein. Seit gut 20 Jahren steht er auch an Markttagen in Sendenhorst, um Geld in die Spendendose zu bekommen. Er freute sich sichtlich über das Engagement der jungen Leute und berichtet, dass die Forschung ein wichtiger Punkt in der Bekämpfung der Krankheit ist. Er selbst entwirft jedes Jahr einen Kalender mit Naturaufnahmen, die er als Hobby-Fotograf illustriert und dann für den guten Zweck zum Kauf anbietet. Auch der Erlös des Kinderbuches „Die Geschichte vom Stühlchen mit den kurzen Beinen“, das von einer Bekannten des Doktors herausgegeben wurde, hilft beim Sammeln von Spendengeldern. 

Stellvertretend für die Auszubildenden und alle anderen Mitarbeiter der Raiffeisen Warendorf eG übergaben Johanna Haske und Vera Grundmeier die Spende an Dr. Christoph Klotz.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drittwärmster und nassester Winter seit 1881
Aus aller Welt

Wieder ein zu warmer Winter: Neben zu milden Temperaturen sorgte auch Nässe für Probleme. Der Februar brach sogar einen Rekord.

weiterlesen...
Frauen leisten deutlich mehr unbezahlte Arbeit als Männer
Aus aller Welt

Wie viel Zeit verbringen Menschen in Deutschland mit Arbeit, Familie und Freizeit? Antworten gibt eine Studie des Statistischen Bundesamtes.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Niehoff Garden Store öffnet seine Pforten
Allgemein

Große Neueröffnung vom Garden Stores an der Freckenhorster Straße

weiterlesen...
Neue Ära nach 28 Jahren beim Bürgerschützenverein
Allgemein

In Sassenberg stehen Vorstandswahlen auf der Agenda

weiterlesen...