1. Mai 2023 / Allgemein

Autohaus Füchtenkötter feiert 50-jähriges Jubiläum mit großem Event

Warendorfer radeln am 1. Mai zum Autohaus Füchtenkötter

Autohaus Füchtenkötter,50 Jahre,Jubiläum,Warendorf,Michael Füchtenkötter,Bianca Füchtenkötter, Käfer,Hüpfburg,

Autohaus Füchtenkötter feiert 50-jähriges Jubiläum mit großem Event

Warendorfer radeln am 1. Mai zum Autohaus Füchtenkötter

Das renommierte Autohaus Füchtenkötter begeisterte am 01. Mai zahlreiche Besucher mit einem besonderem Event anlässlich seines 50-jährigen Bestehens. Unter dem Motto "Boxenstop beim Autohaus Füchtenkötter" konnten die Gäste ab 12:00 Uhr eine einzigartige Atmosphäre genießen und besondere Erlebnisse mit nach Hause nehmen.

Eine bemerkenswerte Besonderheit des Tages war die ungewöhnliche Art der Anreise der Besucher. Statt mit dem Auto kamen sie mit ihren Fahrrädern zum Autohaus Füchtenkötter, was nicht nur umweltfreundlich war, sondern auch die Verbundenheit zur Mobilität im Fokus des Events unterstrich.

Die Gäste wurden mit einer beeindruckenden Vielfalt an Fahrzeugen begrüßt, die von Transportern über Elektroautos bis hin zu liebevoll restaurierten Oldtimern reichte. Eine Ausstellung präsentierte diese automobilen Schätze, und die Besucher konnten sie bewundern und sich von ihrer technischen Raffinesse und Schönheit inspirieren lassen.

Die Damengarde der Warendorfer Bürgerschützen sorgte mit ihrer sympathischen Art dafür, dass niemand durstig blieb. Sie servierten den Gästen erfrischende Getränke und trugen so zum angenehmen Ambiente bei. Für den kleinen Hunger zwischendurch bot die Frittenschmiede köstliche Snacks an, die bei den Besuchern großen Anklang fanden.

Ein besonderes Highlight war zweifellos der Rennsimulator von "Rodis", der allen Motorsportbegeisterten die Möglichkeit bot, ihr Fahrkönnen auf der Rennstrecke zu testen. Mit dem realistischen Fahrerlebnis und den atemberaubenden Geschwindigkeiten sorgte der Rennsimulator für einen ganz aussergewöhnlichen Nervenkitzel bei den Teilnehmern.

Auch die jüngsten Gäste kamen voll auf ihre Kosten. Das Autohaus stellte eigens einen VW Käfer zur Verfügung, der von den Kindern nach Herzenslust bunt bemalt werden durfte. Diese kreative Aktion ließ die Kinder zu kleinen Künstlern werden und sorgte für strahlende Gesichter. Für diejenigen, die ihre Energie lieber sportlich ausleben wollten, gab es eine Hüpfburg, auf der sie sich austoben konnten.

"Wir sind überwältigt von der positiven Resonanz auf unser 50-jähriges Jubiläum", freuten sich Bianca und Michael Füchtenkötter, die Inhaber des Autohauses. "Es war uns wichtig, unseren Kunden und der Gemeinschaft etwas Besonderes zu bieten und ihnen unsere Leidenschaft für Mobilität zu vermitteln. Das positive Feedback und die strahlenden Gesichter zeigen uns, dass uns das gelungen ist."

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bis zu 160 Grindwale in Westaustralien gestrandet
Aus aller Welt

In Westaustralien versuchen Experten und freiwillige Helfer fieberhaft, eine große Gruppe gestrandeter Grindwale zu retten. Augenzeugen sprechen von einem schrecklichen Anblick.

weiterlesen...
Venedig-Besucher müssen erstmals Eintritt bezahlen
Aus aller Welt

Als erste Stadt der Welt verlangt Venedig Eintritt: Wer bleiben will, muss zahlen. Die Schäden durch den Massentourismus sind enorm. Jetzt wird auch noch bekannt, dass sogar der Markusturm bröckelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...