18. Juli 2023 / Allgemein

Begeisterte Bodelschwingh-Kids bedanken sich für erlebnisreichen Besuchstag bei der DEULA

60 Schülerinnen und Schüler besuchten die Warendorfer DEULA

DEULA,Bodelschwinghschule,Briefe,Danke,Ausbildung,Praxis,Kinder,

Begeisterte Bodelschwingh-Kids bedanken sich für erlebnisreichen Besuchstag bei der DEULA

60 Schülerinnen und Schüler besuchten die Warendorfer DEULA

Der praxisorientierten Berufsausbildung gehört die Zukunft, und es ist ermutigend zu sehen, dass bereits Kinder Interesse an diesem Bereich zeigen. Umso mehr rührt es die DEULA Mitarbeiter, dass die Schülerinnen und Schüler der zweiten Klassen der Bodelschwingh-Schule in Warendorf von ihrem Besuch bei der DEULA so begeistert sind. Fast alle der 60 Kinder haben sich vor den Sommerferien mit persönlichen Briefen bei den Mitarbeitern der DEULA bedankt und ihre Eindrücke von dem ereignisreichen Tag geteilt.

Eine Sammlung von Briefen wurde kürzlich den Mitarbeitern der DEULA Warendorf überreicht und seitdem erfreut sich das gesamte Kollegium an der tollen Reaktion. Die Kinder schwärmen von den verschiedenen Aktivitäten, die sie während ihres Besuchs erleben durften. Im Fachbereich Kraftverkehr und Logistik waren sie voller Begeisterung beim "Kistenstapeln" dabei, während sie im Mannkorb eines Gabelstaplers aufstiegen. Die Erkundung des Cockpits eines Sattelschleppers und die Möglichkeit, unter Anleitung eigene Schlüsselanhänger und Namensschilder in der Metallwerkstatt anzufertigen, waren weitere Highlights des Tages.

Besonders beeindruckend war für die Kinder die Demonstration der Fahrlehrer zum Thema "Toter Winkel" eines Lastkraftwagens. Aus der Perspektive des Fahrers lernten die Kinder, dass Personen, die sich näher als zwei Meter vor dem LKW befinden, vom Fahrersitz aus nicht mehr sichtbar sind. Sie staunten auch darüber, dass eine gesamte Schulklasse im toten Winkel eines rechten Außenspiegels verborgen werden kann. Dieser Teil des Besuchstags unterstreicht das Motto der DEULA: "Lernen und Erleben".

Die Mitarbeiter der DEULA hoffen nun, dass die Begeisterung der Grundschüler für die Einrichtung noch lange anhält. Möglicherweise entscheiden sich die Kinder sogar in Zukunft dafür, ihr Wissen in der Berufsvorbereitung oder sogar in der Berufsausbildung bei der DEULA zu erweitern.

Der Besuch der Bodelschwingh-Schule bei der DEULA zeigt, wie wichtig es ist, frühzeitig das Interesse der jungen Generation für praxisorientierte Berufsbilder zu wecken. Die DEULA setzt sich mit ihrer erlebnisorientierten Lernphilosophie dafür ein, dass Schülerinnen und Schüler nicht nur theoretisches Wissen erlangen, sondern auch praktische Erfahrungen sammeln können.

Die DEULA Warendorf bedankt sich herzlich bei den Kindern der Bodelschwingh-Schule für ihre positiven Rückmeldungen und freut sich auf weitere Besuche von interessierten jungen Menschen, die ihre Berufsvorbereitung auf spannende Weise gestalten möchten.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Nach Raser-Unfall: 21-Jähriger muss neun Jahre in Haft
Aus aller Welt

Mitten in Heilbronn tritt ein junger Autofahrer auf das Gaspedal und rast über die Straße. Es kommt zum tödlichen Crash. Ein Gericht hat den 21-Jährigen jetzt verurteilt.

weiterlesen...
Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Neue Lichtkonzepte für das Eingangstor zur Altstadt
Allgemein

Einladung zur Probebeleuchtung am Münstertor

weiterlesen...