28. Januar 2024 / Allgemein

Beginn der Baumfällarbeiten für Renaturierung

Renaturierung Neue Ems West beginnt Montag

Baumfällarbeiten,Warendorf,Neue Ems West,Renaturierung,

Beginn der Baumfällarbeiten für Renaturierung Neue Ems West

Warendorf - Im Rahmen des Renaturierungsprojekts Neue Ems West werden am kommenden Montag, den 29.01.2024, die Baumfällarbeiten entlang der Emsaue starten. Das betroffene Gebiet erstreckt sich von der Andrè-Marie-Brücke in westlicher Richtung bis zur Baustelle der Stadtstraße Nord.

Der Schwerpunkt der Arbeiten liegt auf der Trasse der zukünftigen Geländemodellierung entlang der Fischerstraße sowie der geplanten Zuwegung zum südlichen Baufeld an der Brückenbaustelle. Die Maßnahmen sind Teil eines umfassenden Projekts zur Wiederherstellung und Weiterentwicklung des ökologischen Gleichgewichts entlang der Ems.

Die Renaturierung der Neue Ems West ist ein wichtiger Schritt, um die natürliche Umgebung zu schützen und die Lebensqualität in der Region nachhaltig zu verbessern. Durch die Umsetzung dieses Projekts wird nicht nur die ökologische Vielfalt gefördert, sondern auch die Erholungsmöglichkeiten für die Anwohnerinnen und Anwohner gesteigert.

Die Baumfällarbeiten sind sorgfältig geplant, um den Eingriff in die Natur auf das notwendige Maß zu beschränken. Experten aus verschiedenen Fachbereichen werden sicherstellen, dass ökologische Belange während des gesamten Prozesses berücksichtigt und geschützt werden.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
Freckenhorster Musiker- und Tanzgruppe begeistern in Köln
Allgemein

Spontanen Auftritte auf der Domplatte, dem Alter Markt und in Altstadt Kneipen

weiterlesen...

Neueste Artikel

Hundebox-Prozess: 20 Jahre Haft für Mutter des Opfers
Aus aller Welt

Eine Mutter und ihre Freundin sollen ein Kind in Österreich fast zu Tode gequält haben. Ein Gutachter spricht von einer «monströsen kriminellen Handlung». Das Urteil: langjährige Haft für beide.

weiterlesen...
Bangladesch: Mindestens 44 Tote bei Brand in Einkaufszentrum
Aus aller Welt

Ein Einkaufszentrum in Bangladesch wird wegen eines sich schnell ausbreitendem Feuer für zahlreiche Besucher zur Todesfalle. Weitere Menschen befinden sich weiterhin in einem kritischen Zustand.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer Weinfest jetzt am ersten Juli-Wochenende
Allgemein

Neuer Termin für "Schlemmen am See" steht fest

weiterlesen...
Zwischenberichts des Mobilitätskonzepts für Warendorf
Allgemein

Planersocietät aus DORTMUND erstellt für Warendorf ein Konzept

weiterlesen...