7. Dezember 2021 / Allgemein

Beleuchtungskontrollen gestartet

Polizei überprüft Fahrräder auf Schulwegen

Beleuchtungskontrollen,Fahrrad,Schulweg,Warendorf,Beleuchtung,Licht,

Beleuchtungskontrollen gestartet 

Polizei überprüft Fahrräder auf Schulwegen

Am Montag, 06.12.2021, wurden die Beleuchtungskontrollen auf den Schulwegen im Kreis Warendorf gestartet. Die Polizei überprüft kreisweit die Beleuchtungseinrichtungen an Fahrrädern. Ziel ist eine verbesserte Sicherheit im Straßenverkehr. Der Verkehrsdienst der Polizei wird dabei von den Polizeiwachen unterstützt.

Nach wie vor fahren viele Kinder und Jugendliche mit unsicheren Fahrrädern zur Schule. Häufig ist das Licht defekt oder wird nicht eingeschaltet. Gerade jetzt sind die Lichtverhältnisse jedoch oft schlecht. Dunkelheit, Nebel, Nässe und nicht selten dunkle Kleidung sorgen dafür, dass Radfahrende nur schlecht gesehen werden. Schnell ist ein Unfall passiert - und der Radfahrende oft verletzt, weil er keine Knautschzone hat.

Die Polizei wirkt dem mit den Kontrollen entgegen. Eine ordnungsgemäße Beleuchtung, Reflektoren nach hinten, vorn und zur Seite sind nicht nur vorgeschrieben, sie sorgen für mehr Sicherheit. Die Polizei appelliert an die Erziehungsberechtigten, ihre Kinder nur mit verkehrssicheren Fahrrädern auf den Weg zu schicken. Bei den Kontrollen am Montag vor Schulbeginn wurden in Ahlen und Sassenberg 31 so genannte "Kinder-OWis" geschrieben (Elternbenachrichtigungen über Verkehrsverstöße nicht strafmündiger Kinder) und sieben Verwarngelder verhängt. Die Kontrollen finden bis zu den Weihnachtsferien im ganzen Kreis Warendorf statt.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Suche nach Arian: Süßigkeiten und Ballons im Wald aufgehängt
Aus aller Welt

Seit Montagabend wird der sechsjährige Arian vermisst. Viele Menschen suchen nach dem autistischen Kind - an Land und im Wasser. Die Einsatzkräfte geben die Hoffnung nicht auf.

weiterlesen...
Norovirus nach Besuch von Stuttgarter Frühlingsfest
Aus aller Welt

Erbrechen, Durchfall, Übelkeit: Ein Besuch des Stuttgarter Frühlingsfests sorgt bei vielen Gästen für Magen-Darm-Beschwerden. Alle gingen in dasselbe Festzelt.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...