21. Oktober 2019 / Allgemein

Besucher und Kaufleute trotzen dem Regen

Shoppingerlebnis bei Regen

Fettmarkt,Sonntag,Warendorf,Verkaufsoffen,

Besucher und Kaufleute trotzen dem Regen

Das schlechte Wetter und der anhaltende Regen hielten die vielen Besucher nicht ab, in Warendorfs Innenstadt auf Schnäppchensuche zu gehen. Die Kaufleute überraschten ihre Kunden mit tollen Angeboten und vielen Aktionen. Gerne machten die Besucher von diesem Angeboten gebrauch.

Auf den Straßen der Innen- und Altstadt wurde ein umfangreiches Programm und Angebot geboten. Von der Automeile auf der Brünebrede mit vielen neuen Attraktionen der Automobilwelt bis zum Schweinemarkt mit Tuchhändlern und Schnapsbrennern wurde für jeden was geboten. Auch für das leibliche Wohl wurde sehr abwechslungsreich gesorgt. Von „Offiziers Reibeplätzchen“, über Kuchen, Waffeln, Bratwurst bis hin zur Möhrenkartoffelsuppe, gab für jeden Gaumen etwas leckeres. Familie Temme präsentierte den ihren "Kanonenburger" einen edelen Münsterländer Korn. Auf den Flaschen befanden sich, die auf dem Dachboden gefundenen Originaletiketten aus den 60er-Jahren. Die Temmes erklärten den Besuchern alles zur Geschichte den Warendorfer Korns und ließen sie natürlich auch den guten Tropfen probieren.

Ein ganz besonderes Highlight war die Kostümführung durch die historische Altstadt verbunden mit einem Kriminalstück in Szene gesetzt von Beate Trautner. Das Theaterstück „Der dunklen Gestalt hinterher“ entführte die Zuschauer in das mittelalterliche Warendorf und machte sie zu Zeugen eines dramatischen Kriminalfalls.

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
Herzrhythmusstörungen sicher und effektiv behandeln
Allgemein

Neue Behandlungsmethode für Vorhofflimmern im Warendorfer Josephs-Hospital

weiterlesen...

Neueste Artikel

Risiko Festzelt? Noroviren und Masseninfektionen
Aus aller Welt

Wie schnell sich Noroviren ausbreiten können, zeigen Hunderte Infektionen in einem Festzelt auf dem Frühlingsfest in Stuttgart. Ein Mediziner spricht von perfekten Bedingungen.

weiterlesen...
SOS-Kinderdorf wird 75: Kriege belasten Kinder
Aus aller Welt

Die Organisation wurde nach dem Zweiten Weltkrieg gegründet. Heute litten Kinder noch genauso in Konflikten, sagt die Leiterin der Bewegung. Doch auch Trends in Ländern wie Deutschland machen Sorgen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Warendorfer THWler im Goldenen Buch des NRW-Landtags
Allgemein

Eine besondere Anerkennung für geleistete Dienste

weiterlesen...
Altblech-Freunde aufgepasst!
Allgemein

Classic Data-Bewertungspartner auf der Warendorfer Gewerbeschau

weiterlesen...