23. Mai 2020 / Allgemein

BLICK IN DIE ZUKUNFT - TROTZ CORONA KRISE

Reinhold Sendker besucht Warendorfer Krankenhaus

Reinhold Sendker,Jospehs Hospital,Warendorf,Krise,Bundestag

BLICK IN DIE ZUKUNFT - TROTZ CORONA KRISE

CDU-Bundestagsabgeordneter Reinhold Sendker besucht Warendorfer Krankenhaus

Auch in diesem Jahr hat sich der Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker wieder mit Vertretern des Josephs-Hospitals getroffen, um sich nicht nur zur momentanen Corona-Situation, sondern auch über aktuelle Themen zur Gesundheitsversorgung in der Region auszutauschen. Kurator Rainer Budde und seine Stellvertreterin Doris Kaiser begrüßten den 67-jährigen gebürtigen Warendorfer, der als Abgeordneter für den Kreis Warendorf seit Oktober 2009 Mitglied des Deutschen Bundestages ist.

Besonders stolz zeigten sich Budde und Kaiser über die Kapazitätsausweitung bei den Beatmungsplätzen der Intensivstation: „Wir haben die Vorgaben und Wünsche von Land und Bund zur Versorgung auch größerer Zahlen ggf. intensiv- und beatmungspflichtiger Patienten in extrem kurzer Zeit umgesetzt und verfügen jetzt über insgesamt 25 Beatmungsplätze“, erklärte der Ärztliche Direktor Dr. Timm Schlummer. Auch der damit verbundene rund sechs Monate frühere Umzug der Intensivstation in den Neubau sei eine große logistische und technische Herausforderung gewesen, die nur dank des großen Engagements aller Beteiligten gelungen sei.

Reinhold Sendker bedankte sich für dieses überdurchschnittliche Engagement des Hauses und verwies auf die Unterstützung durch das Covid-19-Krankenhausentlastungsgesetz. Auch wenn damit noch nicht alle Wünsche erfüllt worden sein, bemühe sich die Politik, situationsabhängig Verbesserungsmaßnahmen umzusetzen.

Die stellvertretende Kuratorin unterstrich im Gespräch mit Sendker auch die Bedeutung des Leitbildes der Stiftung. Die Beschäftigten seien auch in dieser schwierigen Zeit darauf bedacht, die Handlungsgrundsätze aus dem Leitbild umzusetzen und täglich mit Leben zu füllen.

Beim anschließenden Rundgang durch den Neubau zeigte sich Reinhold Sendker - insbesondere von der modernen Medizintechnik in der Zentralen Notaufnahme und der Intensivstation des Hauses - beeindruckt. Spontan nutzte Kurator Budde auch noch die Gelegenheit, dem Bundestagsabgeordneten den neuen Chefarzt der Kardiologie, Dr. Jürgen Biermann, vorzustellen. 

 


BU: Im Josephs-Hospital geboren: Der CDU-Bundestagsabgeordnete Reinhold Sendker (im Vordergrund) mit Rainer Budde, Doris Kaiser, Dr. Timm Schlummer und Heiner Brechtken (von links).

 

Meistgelesene Artikel

Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 06. bis 10. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Falscher Notruf: Wenn das Einsatzkommando ins Haus kommt
Aus aller Welt

Ein vorgetäuschter Alarm, der einen Großeinsatz der Polizei auslöst - ein solch schlechter Streich kann nicht nur zu Strafen, sondern auch zu echten Gefahren führen.

weiterlesen...
Elf Tage vermisst: Suche nach Mutter hält England in Atem
Aus aller Welt

Seit vielen Tagen fehlt von der Mutter zweier Kinder jede Spur. Ist sie womöglich im Fluss Wyre ertrunken? Ein Experte hält das für äußerst unwahrscheinlich. Doch was könnte sonst geschehen sein?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwehr Freckenhorst bekommt neues Löschfahrzeug
Allgemein

Landrat übergibt Löschgruppenfahrzeug an Warendorfer Feuerwehr

weiterlesen...