24. März 2022 / Allgemein

Büchersonntag ein voller Erfolg

Aktion Kleiner Prinz informiert

Büchersonntag,Aktion Kleiner Prinz,Warendorf,Ostern,Bücher,Spiele,Hilfe,Kinder,

Büchersonntag ein voller Erfolg

Gut besucht war der traditionelle Büchersonntag der Aktion Kleiner Prinz am 21. März, an dem auch die Abteilungen Osterdeko und Spiele beteiligt waren. „Das ist mittlerweile ein Teil unserer Tradition, dass andere Sparten sich mit einbringen“, so Bücherteammitglied Elvira Satschepilo. „Das macht die Halle schön bunt. Und Ostern steht ja vor der Tür. Da kann man durchaus noch den ein oder anderen Farbtupfer in Haus oder Garten gebrauchen. Und was man dann nach Ostern aussortiert, nehmen wir gerne wieder als Sachspende an“, ergänzt Maria Kirsch, „das ist doch sehr nachhaltig.“ 

Etwa alle drei Monate findet der Büchersonntag statt. „Dann haben wir erfahrungsgemäß wieder so viele aktuelle Neuzugänge angenommen, sortiert und in die Regale eingestellt, dass unsere Kunden eine gute Auswahl haben“, erklärt Teammitglied Joachim Dick. „Viele kommen regelmäßig zu jedem Büchersonntag, nehmen ganze Stapel gegen oft großzügige Spende mit, lesen fleißig und bringen die gelesenen Exemplare wieder zurück. Ich denke, diese Möglichkeit zum nachhaltigen Umgang mit den Büchern motiviert viele Leserinnen und Leser, es erst einmal bei uns zu versuchen.“

Für diese Annahme spricht, dass viele Bücherfreunde mit langen Listen kommen und gründlich suchen. „Das bietet sich an“, so eine Leserin, „denn die Bücher sind übersichtlich nach Sparten sortiert und alphabetisch eingeordnet. Da muss man nicht lange suchen.“

Sichtlich erfreut war Sylvia Oertker, die Vorsitzende der Kinderhilfsorganisation, vom Anklang, den der Büchersonntag wieder einmal gefunden hatte. Zudem konnte sie die Spende einer Kindergruppe entgegennehmen. Die Freundinnen hatten, als sie vom Leid der Flüchtlinge aus der Ukraine gehört hatten, spontan ihr eigenes Spielzeug auf ihrer Wohnstraße zum Verkauf angeboten und die schöne Summe von 429 Euro eingenommen. Dieses Geld sowie die Einnahmen des Büchersonntags fließen in die Ukraine-Hilfe der Aktion Kleiner Prinz. „Diese Woche noch geht ein Transport mit Medikamenten nach Lwiw zu einem Kinderkrankenhaus“, erklärt Sylvia Oertker. „Wir hoffen so sehr, dass beide Transporte durchkommen!“

Der nächste Büchersonntag wird voraussichtlich am 26. Juni stattfinden.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Afghanistan startet Impfkampagne gegen Polio
Aus aller Welt

Ambitioniertes Vorhaben: Über 7,6 Millionen Kinder sollen innerhalb von vier Tagen geimpft werden. In der Vergangenheit wurden Impfteams in Afghanistan immer wieder angegriffen.

weiterlesen...
17-Jähriger nach Amoktat weiter in Behandlung
Aus aller Welt

Die Amoktat an einem Gymnasium in Wuppertal hat bundesweit Entsetzen ausgelöst. Die Frage nach dem Warum ist noch unbeantwortet. Ergebnisse eines psychiatrischen Gutachtens stehen noch aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Fast 800.000 Euro für Fahrradinfrastruktur
Allgemein

Förderung für Nahmobilität in Warendorf:

weiterlesen...
Firmen machen sich nachhaltig mit Ökoprofit
Allgemein

Dritter Workshop der gfw bei der Firma Dingwerth Logistik in Beelen

weiterlesen...