5. März 2022 / Allgemein

Bürgermeister-Duo auf Besuch bei Künstler Friedrich Kreuzberg

Ahlener Künstler hat in Warendorf sein Atelier

Künstler,Warendorf,Peter Horstmann,Bürgermeister,Friedrich Kreuzberg,Dr. Alexander Berger,Ahlen,

Bürgermeister-Duo auf Besuch bei Künstler Friedrich Kreuzberg

Der in Warendorf ansässige Künstler Friedrich Kreuzberg freute sich jetzt über einen besonderen Besuch in seinem Atelier in der Oststraße: Ahlens Bürgermeister Dr. Alexander Berger, auf Besuch bei seinem Amtskollegen Peter Horstmann, nutzte die Gelegenheit um den ehemaligen Ahlener Künstler in seiner neuen Wirkungsstätte zu besuchen. 

Seit 2006 ist der 78-jährige Maler und Grafiker in der Emsstadt ansässig und betreibt in der Oststraße 26 ein Atelier mit Malschule. Dabei ist Kreuzberg nicht von Hause aus Künstler. Bei einer Hausführung bekamen Horstmann und Berger interessante Einblicke in die Arbeitsbiographie Kreuzbergs, die ihn als Maschinenbaulehrer bei den Klöckner-Werken und einem Gastspiel bei der Bundeswehr zur Textilfima Global nach Ahlen führte. Seiner Leidenschaft für die Kunst ist Kreuzberg während dieser Zeit immer treu geblieben. Eindrücke seiner Reisen durch Europa, Kanada, Afrika und Mittelamerika schilderte der Künstler anhand zahlreicher Erinnerungsstücke, Bilder und Skulpturen, die auf drei Etagen des alten Fachwerkhauses zu finden sind. Seine unterschiedlichen Arbeitstechniken stellte „Friedel“ den beiden Bürgermeistern in der Atelierwerkstatt seines Hauses vor. Seiner Faszination für Bäume gibt Kreuzberg Ausdruck, indem er Büttenpapier teilweise in Farbe taucht und so ein besonderes Farbspiel erzeugt. Besonders beindruckt waren Berger und Horstmann von den in feiner Handschrift geschriebenen und mit detaillierten Zeichnungen ausgeschmückten Tagebüchern des Künstlers.

„Friedel ist ein Mensch, der andere Menschen für Kunst und Kultur zu begeistern weiß“, sagt Ahlens Bürgermeister, der Friedrich Kreuzberg und dessen Arbeiten schon seit vielen Jahren kennt und wertschätzt. Nicht nur künstlerisch habe dieser in Ahlen Spuren hinterlassen, auch als Förderer der Ahlener Städtepartnerschaften sei Kreuzberg ein bekanntes Gesicht und jemand, „der Grenzen überwindet und nie die Suche nach neuen Eindrücken aufgegeben hat.“

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Schüsse in Wohnhaus - Drei Tote und zwei Schwerverletzte
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus in Albstadt fallen Schüsse. Wenig später rückt ein Großaufgebot der Polizei an, darunter Spezialkräfte. Sie machen einen grausigen Fund.

weiterlesen...
Mutmaßlicher Täter von Albstadt war Jäger
Aus aller Welt

Auf der Schwäbischen Alb gibt es einen Großeinsatz in einem Wohngebiet. Die Polizei findet dort drei Tote und zwei Schwerverletzte. Der mutmaßliche Täter ist ebenfalls unter den Toten - und war Jäger.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Franziska Hörster gewinnt „Die gute Form“
Allgemein

Darstelleng der Kreativität der Tischlerberufe

weiterlesen...
Wir sind Schützenfest!
Allgemein

Die Grün-Weißen Feierlichkeiten in der Hesselstadt sind gestartet

weiterlesen...