13. Dezember 2019 / Allgemein

Bürgerstiftung bekommt 3000 Euro für den guten Zweck

WIWA und Stadtwerke Warendorf ein super Team

Bürgerbrunch,WIWA,Stadtwerke,Bürgerstiftung, Warendorf,

Bürgerstiftung bekommt 3000 Euro für den guten Zweck

WIWA und Stadtwerke Warendorf ein super Team


Warendorf. Einen festen, wenn auch nicht im Jahresrhythmus angestammten Platz, hat der Warendorfer Bürgerbrunch. Rund 300 Warendorfer Bürger nutzten im Juli die gute Gelegenheit, um bei angenehmen Temperaturen bei einem leckeren Frühstück unter freiem Himmel auch dazu, miteinander ins Gespräch zu kommen. Eingeladen hatte in diesem Jahr der neugegründete Gewerbeverein „WiWa“ in Kooperation mit den Stadtwerken. Eingebettet in die „Heimatbeats“ der Stadtwerke, fügte sich der Bürgerbrunch bestens ins Konzept ein. Und das soll auch in Zukunft so bleiben, wie am Donnerstag von den Veranstaltern in einem Pressegespräch mitgeteilt wurde. Sicher ist bereits jetzt, dass der kommende Bürgerbrunch im Juni 2020 stattfinden soll. Der genaue Termin muss allerdings noch abgestimmt werden. Als optimal hat sich dabei die Location im Freibad erwiesen, zumal dort die Infrastruktur deutlich besser ist, als am ursprünglichen Standort „Altes Lehrerseminar“. „Da kann man die Kinder auch mal unbeschwert laufen lassen“, sagten Markus Hinnüber (Wiwa) und Urs Reitis (Stadtwerke) unisono. Verbunden ist der Bürgerbrunch immer mit einem guten Zweck. Der Erlös ist für die Bürgerstiftung bestimmt, die mit dem Geld viele gemeinnützige Projekte umsetzt, unter anderem die „Essbare Stadt“. In diesem Jahr kamen dabei 3000 Euro zusammen, die Markus Hinnüber am Donnerstagabend an Georg Drees (Bürgerstiftung) überreichte. „Das Geld ist gut angelegt. Wir haben genügend Projekte, wo wir das Geld gut einsetzen können“, sagte Drees. Die Veranstaltung würde demnach so gut angenommen, dass er sich sogar eine Verdoppelung der Teilnehmer vorstellen könne. „Der Platz ist da“, kam Seitens der Stadtwerke grünes Licht.

Meistgelesene Artikel

Chillen und Relaxen am Warendorfer Emssee
Allgemein

Einladende Aufenthaltsfläche lädt zum Verweilen ein

weiterlesen...
Neues Parksystem am Josephs-Hospital
Allgemein

Moderne Videotechnik ermöglicht schrankenfreies und papierloses Parken

weiterlesen...
Bunt zog die Parade „queer“ durch die Stadt
Allgemein

CSD Revival fast so gut wie letztes Jahr

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sieg der Filmheldinnen beim Festival in Cannes
Aus aller Welt

«Anora» von Sean Baker hat die Goldene Palme in Cannes gewonnen. Es ist nicht der einzige Gewinnerfilm des Festivals, in dem sich Frauen zur Wehr setzen.

weiterlesen...
Todesflug Rio-Paris: Kein Ende der Aufarbeitung in Sicht
Aus aller Welt

228 Menschen sterben 2009 bei dem Absturz einer Air-France-Maschine zwischen Rio de Janeiro und Paris mitten im Atlantik. Bald jährt sich die Katastrophe zum 15. Mal. Wie steht es um die Aufarbeitung?

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ideale Bedingungen sorgten für ein super Laufergebnis
Allgemein

Großartige Teilnehmerzahl beim "Hoffnungslauf" am Warendorfer Emssee

weiterlesen...
Erfolgreiche Weintour durch Warendorfs Gassen
Allgemein

Moonlight-Wein-Shopping begeistert

weiterlesen...