29. November 2023 / Allgemein

Bürgerstiftung Warendorf zieht Gewinnzahlen für den Adventskalender

Gewinnlose unter notarieller Aufsicht ermittelt

Gewinnzahlen,Bürgerstiftung Warendorfer Bürgerstiftung,Adventskalender,Matthias Spengler,Notar,

Bürgerstiftung Warendorf zieht Gewinnzahlen für den Adventskalender

Gewinnlose unter notarieller Aufsicht ermittelt

Warendorf - Die Bürgerstiftung Warendorf freut sich, die erfolgreiche Ziehung der Gewinnlose für ihren diesjährigen Adventskalender bekannt zu geben. Unter notarieller Aufsicht wurden insgesamt 144 Gewinnlose gezogen, die nun täglich ab dem 1. Dezember 2023 veröffentlicht werden. Die Ziehung erfolgte mit höchster Transparenz und wurde vom renommierten Notar Spengler (Budde, Holzhey & Kollegen) beaufsichtigt.

Die Gewinnzahlen sind ab dem 1. Dezember 2023 auf der offiziellen Website der Bürgerstiftung Warendorf unter www.buergerstiftung-warendorf.de sowie auf www.dein-waf.de einsehbar. Zudem werden die Gewinner und ihre Preise in lokalen Pressemitteilungen veröffentlicht.

Die glücklichen Gewinner haben die Möglichkeit, ihre Preise in der Tourist-Information in Warendorf, Emsstraße 4, abzuholen. Die Abholzeiten erstrecken sich vom 1. Dezember 2023 bis zum 23. Dezember 2023 sowie vom 2. Januar 2024 bis zum 10. Januar 2024. Während dieser Zeiträume stehen die Türen der Tourist-Information von 10:00 bis 13:00 Uhr und von 14:00 bis 18:00 Uhr offen.

Die Bürgerstiftung Warendorf bedankt sich herzlich bei allen Teilnehmern und Sponsoren, die diese Aktion ermöglicht haben. Der Adventskalender ist eine wunderbare Gelegenheit, die Gemeinschaft zu stärken und die Vorfreude auf die festliche Jahreszeit zu teilen.

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Heißes Wochenende steht bevor
Aus aller Welt

Die Badehosen können eingepackt werden: Die Temperaturen knacken vielerorts locker die 30-Grad-Marke, in den Nächten bleibt es tropisch warm. Allerdings kann es in einigen Regionen auch gewittern.

weiterlesen...
Als die Geier starben, starben auch Menschen
Aus aller Welt

Geier ernähren sich von Aas - viele Menschen denken bei diesen Vögeln deswegen an Tod. Eine Studie zeigt am Beispiel Indien, dass auch das Gegenteil gelten kann: Geier können Menschenleben schützen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

„Bewegt durch den Sommer“ bei der VHS Warendorf
Allgemein

Präventives Training mit Physiotherapeutin Elke Freitag

weiterlesen...
Starke Auftritte der WSU-Triathleten
Allgemein

Thiel und Jakisch sichern sich Spitzenplätze in Verl

weiterlesen...