7. November 2022 / Allgemein

Caritas-Kleiderladen sucht neue Mitarbeitende

Unterstützung gesucht:

Caritas,Kleiderladen,Mitarbeiter,Warendorf,

Caritas-Kleiderladen sucht neue Mitarbeitende 

Unterstützung gesucht: 

Der Caritas-Kleiderladen an der Oststraße braucht zum Jahresbeginn 2023 ehrenamtliche Verstärkung. Das Team sucht 2 - 3 neue Mitstreiterinnen, die sich wöchentlich oder 14-tägig währendeiner Öffnungszeit im Caritas-Kleiderladen ehrenamtlich engagieren. Geöffnet ist die Einrichtung Montag- und Dienstagvormittag, sowie Dienstag-, Mittwoch- und Donnerstagnachmittag.

Zu den Aufgaben der etwa 20 ehrenamtlichen Helferinnen gehört es, die gespendete Kleidung entgegen zu nehmen, zu sortieren und attraktiv für den Verkauf herzurichten. Gelegentlich fällt auch die ein oder andere Beratung beim Verkauf der Kleidung an. Pro Öffnungszeit können ehrenamtliche Mitarbeiterinnen einen zeitlichen Aufwand von ca. 2 ½ Stunden einplanen.

Second-Hand liegt im Trend - den Kleiderladen der Caritas gibt es seit fast 40 Jahren. Gut erhaltene Kleidung aus Spenden wird dort sortiert und zu sehr niedrigen Preisen wieder verkauft. Das Angebot wird von den Bürger*innen in Warendorf und Umgebung gerne genutzt, und so wurden die Öffnungszeiten stetig ausgeweitet. Mit der aktuellen Situation ist auch im Kleiderladen spürbar, dass die Nachfrage weiter steigt.

Haben Sie Interesse? Dann melden Sie sich gerne für weitere Informationen und zur Absprache bei Ida Hokamp, ehrenamtliche Teamleiterin des Kleiderladens (Tel.: 02581-3697). Interessierte können auch gerne zunächst einen Termin zum Kennenlernen und Probearbeiten ausmachen.

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Versuchter Totschlag: Jugendliche stoßen Frau vor Stadtbahn
Aus aller Welt

Zwei Frauen geraten in Hannover mit Jugendlichen in Streit. Durch Tritte landet eine 56-Jährige im Gleisbett. Passanten verhindern einen noch schlimmeren Ausgang.

weiterlesen...
Polizei: Vater soll auf eigene Familie geschossen haben
Aus aller Welt

In einem Wohnhaus fallen Schüsse, drei Menschen sind tot, zwei schwer verletzt. Einen Tag nach der Tat ist es ruhig in dem Stadtteil. Und es gibt es neue Erkenntnisse.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Markus Maßmann regiert im Sassenberger Brook
Allgemein

Horrido Bürgerschützenverein Sassenberg!!!

weiterlesen...
Buntes Treiben mitten in Everswinkel
Allgemein

Die „rollende Spielkiste“ auf dem Magnusplatz

weiterlesen...