18. Juni 2022 / Allgemein

Carl Pinnekamp zum Ehrenmitglied ernannt

IHK-Präsident zeichnet Unternehmer aus Warendorf aus

Carl Pinnekamp,Ehrenmitglied,IHK-Präsident,Unternehmer,Warendorf,

Carl Pinnekamp zum Ehrenmitglied ernannt

IHK-Präsident zeichnet Unternehmer aus Warendorf aus

Warendorf. – Für seine Verdienste um die regionale Wirtschaft ist der Unternehmer Carl Pinnekamp aus Warendorf zum Ehrenmitglied der Vollversammlung der IHK Nord Westfalen ernannt worden. IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer überreichte dem geschäftsführenden Gesellschafter  der Teutemacher Glas GmbH (Warendorf) die Ernennungsurkunde.

Pinnekamp hat sich 19 Jahre in der Vollversammlung und 14 Jahre im Präsidium der IHK Nord Westfalen engagiert und dabei die Gesamtinteressen der Wirtschaft des Münsterlandes und der Emscher-Lippe-Region gegenüber Politik und Verwaltung vertreten. Zudem hat er von 2008 bis 2022 den IHK-Regionalausschuss für den Kreis Warendorf geführt und war in weiteren Gremien der Selbstverwaltung der nord-westfälischen Wirtschaft aktiv. 2016 war er für sein Engagement bereits mit der Goldenen Ehrennadel der IHK ausgezeichnet worden.

Carl Pinnekamp zum Ehrenmitglied

IHK-Präsident Dr. Benedikt Hüffer (l.) überreichte Carl Pinnekamp die Ernennungsurkunde zum Ehrenmitglied der Vollversammlung.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Alle verletzten Schüler in Wuppertal außer Lebensgefahr
Aus aller Welt

An einem Wuppertaler Gymnasium soll ein 17-Jähriger mehrere Mitschüler mit Messern attackiert und schwer verletzt haben. Sie sind nun außer Lebensgefahr.

weiterlesen...
Maddie-Prozess: Angeklagter schweigt zu Vorwürfen
Aus aller Welt

Im Prozess gegen Christian B. stehen am zweiten Verhandlungstag die Vorwürfe zu fünf Sexualstraftaten im Zentrum. Der 47-jährige Deutsche will schweigen. Die Verteidigung geht von Freispruch aus.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Vitusshop und Postfiliale eröffnen am 02. Mai
Allgemein

Nachfolgelösung für die Postfiliale in Everswinkel gefunden

weiterlesen...
Nach dem zweiten Unfall war die Fahrt vorbei!
Allgemein

Zwei Unfälle und Alkohol am Steuer, das ist kaum noch zu toppen

weiterlesen...