24. Juli 2019 / Allgemein

Das Bad muss einen Namen haben

Parkbad, Emsperle oder „Zum Startblock“

Freibad Warendorf

Mit fast 60 Jahren ist unser Freibad immer noch namenlos. Damit das Warten endlich mal ein Ende hat, haben die Warendorfer Stadtwerke zu einem ganz besonderen Wettbewerb aufgerufen. Seit dem 11. Mai 2019 können Namensvorschläge für unser Freibad abgegeben werden, die dann auch gleichzeitig an einem Wettbewerb teilnehmen.
 
Das wäre schon etwas ganz besonderes, wenn das Freibad im Emsseepark den eigenen vorgeschlagenen Namen tragen würde. Aber der Ehre nicht genug, zusätzlich bekommt der Namensgeber oder die Namensgeberin ein neues Fahrrad der Marke Warendorfer vom Zweiradcenter Dahlhues. So ein cooler Wettbewerb findet selbstverständlich noch mehr Unterstützer in der Warendorfer Unternehmerwelt. Mit dabei sind Intersport Kuschinski, Optik Goebeler, Ebbers Modeerlebnis, Vedder Premiumevent, Sparkasse Münsterland Ost und die Barmer GEK, alle zusammen haben zusätzlich viele hochwertige Sachpreise und Einkaufsgutscheine gestiftet die unter den Teilnehmern verlost werden, damit unser Bad einen tollen Namen bekommt. Bisher haben schon über 500 Personen mitgemacht und die Ideen gehen von „Emsstrand“ über „Heimat Bad“ bis hin zur „Ems Perle“.
 
Noch bis zum 31. Juli 2019 haben alle volljährigen Warendorfer die Chance einen Namensvorschlag für unserer Freibad abzugeben. Jeder kann direkt im Freibad oder per Mail an marketing@swaf.de, im CityShop sowie über Facebook oder Instagram teilnehmen. Dann sucht eine Jury die besten 5 Vorschläge  aus und über diese können dann alle in den kommenden Wochen in den Medien über den Namen abstimmen. Am Tag des Emssee-Laufs am 31.08.2019 feiert das Warendorfer Freibad seinen 40. Geburtstag und zu diesem Anlass wird dann die Taufe auf den neuen Namen vollzogen.
 
Weitere Informationen gibt es unter www.stadtwerke-warendorf.de/freibad

Meistgelesene Artikel

Spannender Zweikampf um die Neuwarendorfer Königswürde
Allgemein

André Petermann ist neuer Schützenkönig von Neuwarendorf

weiterlesen...
Neuer Schwung für den Allerheiligenmarkt Sassenberg
Allgemein

Attraktivität des Allerheiligenmarktes Sassenberg soll gesteigert werden

weiterlesen...

Neueste Artikel

Verdächtige nach Bluttat an Volkshochschule gefasst
Aus aller Welt

An einer Volkshochschule im schleswig-holsteinischen Wedel wird ein Lehrer niedergestochen. Lebensgefährlich verletzt kommt er ins Krankenhaus. Die Fahndung ist erfolgreich.

weiterlesen...
Zwei Tote in Mainzer Hotel - Opfer sterben an Verletzungen
Aus aller Welt

Kannten sich die beiden Todesopfer? Wie starben die Hotelgäste? Wird nach einem Täter gesucht? Die Polizei arbeitet fieberhaft an der Aufklärung.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Kita in Milte nimmt Gestalt an
Allgemein

Richtfest nach nur 169 Tagen Bauzeit

weiterlesen...
Fallschirmfest und Spiel ohne Grenzen
Allgemein

Ein Highlight in Westkirchen am 17. August 2024

weiterlesen...