30. Mai 2020 / Allgemein

Das richtige Wetter für einen Biergartenbesuch!

Warendorfs Gastronomen warten auf Euch!

Alte Herrlichkeit,Warendorf,Biergarten,rausgehen,Bierchen,Grillwurst,

Das richtige Wetter für einen Biergartenbesuch!

Warendorfs Gastronomen warten auf Euch!

Warendorf. Die Prognosen versprechen ein fantastisches Pfingstwochenende und das spielt natürlich den Gastronomen voll in die Karten. Kaum eine Branche ist von der Corona-Krise so stark betroffen und jetzt gibt es allen Grund zur Hoffnung, dass zumindest ein bisschen Normalität wieder in den Alltag einziehen kann. Den meisten Gastronomiebetrieben dürfte am Wochenende nicht nur die Sonne ein Lächeln ins Gesicht zaubern. In Nordrhein-Westfalen wurden die Beschränkungen weiter gelockert. Mittlerweile dürfen bis zu zehn Personen aus verschiedenen Haushalten an einem Tisch zusammentreffen. Und genau deshalb war man am Freitag  zum Beispiel in „Alte Friedas's Timeout“ an der Alten Herrlichkeit schon ganz für einen Besucheransturm gewappnet. Bereits am frühen Nachmittag hat das Team um Sonja Geier, Andy Ullwer und Jutta Weste keine Mühen gescheut, die Außengastronomie im Osten der Stadt auf Vordermann zu bringen. „Die Leute wollen jetzt einfach raus“, sagte Sonja Geier, „und auch wir haben voll Bock drauf“. In einem der schönsten Biergärten der Stadt geht es jetzt wieder einigermaßen ein Stelldichein gaben. Schon eine Woche vorher, zur Eröffnung der Location, war der Ansturm auf die Außengastronomie in Emsnähe groß. Einfach mal raus, die Sonne genießen und die Seele baumeln lassen ist jetzt endlich wieder möglich. Auch wenn immer noch einige Regeln eingehalten werden müssen, kehrt mit den neuesten Lockerungen auch wieder ein bisschen mehr Wirklichkeit in den Alltag zurück. „Bei Pommes und Grillwurst wird es übrigens auf Dauer nicht bleiben“, gab  Andy Ullwer zu verstehen Man darf also weiterhin überrascht sein. Der erste Öffnungstag am Vatertag war jedenfalls schon vielsprechend. Auch an die jüngsten Besucher ist übrigens gedacht, die nach Herzenslust im hauseigenen „Sandkasten“ toben können. Bei Grillwurst und Pommes soll es in Zukunft übrigens nicht bleiben. Das Team will in Zukunft die Speisekarte um weitere kulinarische Köstlichkeiten erweitern. Zudem soll auch das Serviceteam um zusätzliche  Kräfte erweitert werden.

Meistgelesene Artikel

Karneval? Kolpinghaus! Die Geschichte geht weiter
Allgemein

Warendorfer Karneval ist für diese Session gesichert

weiterlesen...
Kleiner Hofladen ist in seinen neuen Domizil angekommen
Allgemein

Anja Mertens befreit altes Hofladen-Konzept vom Staub der Zeit

weiterlesen...
WaKaGe feiert rauschenden Auftakt im Hause Allendorf
Allgemein

Prinz Frank I. wird als Hofsänger mit der goldenen Schallplatte ausgezeichnet

weiterlesen...

Neueste Artikel

Ermittler nach Gold-Diebstahl aus Museum zuversichtlich
Aus aller Welt

Der Einbruch ins Keltenmuseum habe die Ermittler gepackt, heißt es aus dem LKA. Schließlich geht es um einen echten Goldschatz mit Millionenwert. Die Wochenendarbeit scheint sich ausgezahlt zu haben.

weiterlesen...
Deutsche Bahn: Erster Wagen von Unfallstelle abtransportiert
Aus aller Welt

Auf einer wichtigen Bahnstrecke prallen zwei Güterzüge aufeinander: Weil umgekippte Waggons mit gefährlichem Propangas gefüllt waren, gestaltet sich die Bergung schwierig. Reisende müssen sich in Geduld üben.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Blitzer im Kreis Warendorf vom 28. November bis 02. Dezember
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Energiesysteme der Zukunft gesucht
Allgemein

Deutsch-niederländischer Austausch am 8. Dezember

weiterlesen...