23. Januar 2023 / Allgemein

Der Digitale Engel kommt nach Warendorf

Digitales Wissen für Ältere

Digitale Engel,Warendorf,Stadt Warendorf,

Der Digitale Engel kommt nach Warendorf

Digitales Wissen für Ältere

Nach Weihnachten ist bekanntlich vor Weihnachten – dass die Stadt Warendorf so kurz nach den Weihnachtsfeiertagen bereits wieder Besuch von einem Engel erhält, das ist dem Verein „Deutschland sicher im Netz e. V.“ zu verdanken. Der sogenannte Digitale Engel, ein mobiles Ratgeberteam zu Digitalfragen, macht am 3. Februar in Warendorf Halt. 

Online einkaufen, Messengerdienste nutzen oder das eigene Zuhause zum Smart Home umrüsten: Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, mit digitalen Hilfsmitteln den Alltag zu erleichtern. Viele Seniorinnen und Senioren fühlen sich jedoch unsicher im Umgang mit den Neuen Medien und möchten ihre Online-Kenntnisse festigen - hier setzt der Digitale Engel an. Initiiert von Deutschland sicher im Netz e.V. (DsiN), sind zwei Infomobile zur Verbreitung digitaler Kompetenzen bundesweit für ältere Onliner und Offliner unterwegs. Expert*innen beraten Ältere bei der sicheren Nutzung digitaler Anwendungen und klären im persönlichen Gespräch individuelle Fragen. In Kooperation mit lokalen Partnern der Seniorenarbeit sind sie im Rahmen von Workshops aktiv und machen auf örtliche Weiterbildungsmöglichkeiten aufmerksam. 

Unter www.digitaler-engel.org präsentieren die Expert*innen von Deutschland sicher im Netz e.V. außerdem Erklärvideos zu Digitalisierungsthemen. In den Videos wird die sichere Nutzung digitaler Inhalte und Instrumente im Alltag vorgestellt.

„Gerade für ältere Menschen in ländlichen und strukturschwachen Regionen bietet die Digitalisierung zahlreiche Chancen. Der Digitale Engel hilft konkret im Dialog, Möglichkeiten der digitalen Teilhabe aufzuzeigen und Kompetenzen im Umgang mit neuen Medien zu vermitteln“, erklärt DsiN-Geschäftsführer Dr. Michael Littger. Das bundesweite Programm wird vom Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ) gefördert und steht in Kooperation mit zahlreichen Einrichtungen der Seniorenarbeit. 

Am 3. Februar kommt der Digitale Engel nun also nach Warendorf. Ein Digitalexperte klärt von 10.00 bis 12.00 Uhr im Lerntreff der Stadtbücherei, Kurze Kesselstraße 17, kostenlos Fragen rund um die Themen Reiseplanung und Einkaufen online. Die Aktion findet im Rahmen der Smartphonesprechstunde für Senioren statt. Weitere Informationen zur Aktion in Warendorf gibt es unter www.digitaler-engel.org. Um eine Anmeldung wird unter 02581 541433 oder per Mail an mediennetz@warendorf.de gebeten.

Fotos: Jörg Farys

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

Brustkrebs-Früherkennung künftig bis 75 Jahre
Aus aller Welt

Auch Frauen höheren Alters können bald zum Brustkrebs-Screening. Die Umweltministerin hofft, dass sie dies auch zahlreich tun.

weiterlesen...
Mehrere Waldbrände wüten in Texas
Aus aller Welt

Teile von Texas sind in dunklen Rauch gehüllt. Gleich mehrere Waldbrände bedrohen dort die Menschen. Sie fliehen aus ihren Häusern, suchen Zuflucht in Kirchen, auch ein Krankenhaus wird evakuiert.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Niehoff Garden Store öffnet seine Pforten
Allgemein

Große Neueröffnung vom Garden Stores an der Freckenhorster Straße

weiterlesen...
Neue Ära nach 28 Jahren beim Bürgerschützenverein
Allgemein

In Sassenberg stehen Vorstandswahlen auf der Agenda

weiterlesen...