26. April 2022 / Allgemein

DEULA und WIWA für Warendorf

Wirtschaftsfaktor Bildung:

deula,lernen und erleben,Wirtschaft für Warendorf,WIWA,Wirtschaftsförderung,Leistungsfähigkeit,Qualität,Fachkräfte,Ausbildung,

DEULA und WIWA für Warendorf

Wirtschaftsfaktor Bildung:

Der Verein „WIWA e.V. Wirtschaft für Warendorf“ versteht sich als Interessenvertretung der Unternehmen in Handel, Handwerk, Gewerbe, Dienstleistung und Industrie in Warendorf und seinen Ortsteilen. Auch die DEULA Westfalen-Lippe ist Mitglied dieser Initiative, denn als Bildungszentrum für rund 10.000 Teilnehmern pro Jahr, mit über 100 Mitarbeitenden und mit einem überregionalem Einzugsgebiet haben wir durchaus Gewicht für die Warendorfer Wirtschaft. WIWA-Hauptgeschäftsführer Heiner Kamp hat sich jetzt einen Überblick über die zahlreichen Ausbildungshallen und Seminarräume der DEULA verschafft. Geschäftsführer Björn Plaas zeigte ihm die Ausstattung und den Lehrbetrieb, und Heiner Kamp zeigte sich beeindruckt: „Seltsam, dass selbst viele Warendorfer nur die Fahrschul-LKW der DEULA kennen und nicht wissen, wie hochmodern dieses Bildungszentrum ausgestattet ist. Was hier im Warendorfer Norden an Aus- und Weiterbildung von Fachkräften geleistet wird, setzt Maßstäbe. Diese Einrichtung hat eine Strahlkraft weit über die Grenzen des Kreises hinaus und verkörpert genau das, wofür WIWA und seine Mitgliedsunternehmen stehen – Leistungsfähigkeit und Qualität durch gut ausgebildete Fachkräfte!“ 

 

Meistgelesene Artikel

Kleine Artisten wachsen über sich hinaus
Allgemein

Bodelschwinghschule verlegt das Klassenzimmer in die Manege

weiterlesen...
Blitzer im Kreis Warendorf vom 06. bis 10. Februar 2023
Allgemein

Dein WAF wünscht Euch eine sichere Fahrt

weiterlesen...
Prinz Uwe II. „der Narrifant aus dem Kreideland“ regiert die WaKaGe
Allgemein

Uwe Amsbeck ist neuer Karnevalsprinz der Warendorfer Karnevalsgesellschaft

weiterlesen...

Neueste Artikel

Rund 5000 Tote bei Erdbeben in Syrien und der Türkei
Aus aller Welt

Das ganze Ausmaß der Katastrophe ist weiter nicht abzusehen, die Zahl der Toten steigt an. Häuser und Straßen sind zerstört, die Temperaturen eisig. Internationale Hilfe für die Türkei und Syrien läuft an.

weiterlesen...
In der Arktis liegt Müll aus aller Welt
Aus aller Welt

Eine neue Studie zeigt: Plastikmüll gelangt selbst in die Arktis. Etwa ein Drittel des eindeutig identifizierbaren Mülls stamme aus Europa, ein großer Teil aus Deutschland.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Feuerwehr Freckenhorst bekommt neues Löschfahrzeug
Allgemein

Landrat übergibt Löschgruppenfahrzeug an Warendorfer Feuerwehr

weiterlesen...