17. November 2023 / Allgemein

Die Beruflichen Gymnasien am Paul-Spiegel-Berufskolleg kennenlernen

Infoabend für alle Interessierten

Paul Spiegel Berufskolleg,Kennenlernen,Kreis Warendorf,Warendorf,Gymnasium,Berufe,

Die Beruflichen Gymnasien am Paul-Spiegel-Berufskolleg kennenlernen

Infoabend für alle Interessierten

Viele Wege führen zum Abitur – doch welcher ist für mich der richtige? Schülerinnen und Schüler, die den mittleren Schulabschluss (Fachoberschulreife) mit Qualifikationsvermerk erreicht haben oder in die Oberstufe des Gymnasiums versetzt wurden, stehen an einem Scheideweg, wie die persönliche Schullaufbahn fortgesetzt werden soll.
In Warendorf werden am Paul-Spiegel-Berufskolleg zwei interessante Bildungsgänge angeboten, die nicht nur zum Vollabitur führen, sondern daneben auch noch Kenntnisse in beruflichen Handlungsfeldern vermitteln und damit den persönlichen Neigungen und Interessen der Schülerinnen und Schüler entgegenkommen. 
Einzigartig im Kreis Warendorf ist seit nunmehr zehn Jahren das Berufliche Gymnasium für Gesundheit und Soziales mit dem fachlichen Schwerpunkt Pädagogik, das sich besonders an Schülerinnen und Schüler richtet, die sich für Fragestellungen aus dem Bereich menschlichen Miteinanders, soziales Engagement, persönliche Entwicklung und Gesundheitsthemen interessieren.
Wer stärker am Geschehen in Wirtschaft und Gesellschaft interessiert ist und ein Studium oder eine Ausbildung im Bereich Wirtschaft und Verwaltung anstrebt, oder wer sich wirtschaftliche Grundkenntnisse als Basis für weitere Lebensentscheidungen aneignen möchte, ist am Beruflichen Gymnasium für Wirtschaft und Verwaltung gut aufgehoben.
Beide Beruflichen Gymnasien punkten mit sehr individuell auf die Bedürfnisse der Schülerinnen und Schüler zugeschnittenen Angeboten. Unterricht im Klassenverband, (Auslands-)Praktika, Berufsorientierung, individuelle Beratung, ein breites Feld an Differenzierungskursen – viele Informationen warten auf interessierte Schülerinnen, Schüler und Eltern, die am bevorstehenden Infoabend die Gelegenheit haben, die Schulformen kennenzulernen und Fragen zu stellen. In einem Kurzvortrag werden die Besonderheiten des Bildungsganges wie z.B. Stundentafeln, Wahlmöglichkeiten, besondere Projekte etc. erläutert. Dazu berichten Schülerinnen und Schüler der Stufen 12 und 13 von ihren persönlichen Erfahrungen an der Schule. Auch viele Lehrkräfte werden anwesend sein, ihre Fächer und Aufgabenbereiche vorstellen und für persönliche Gespräche zur Verfügung stehen. 
Der Infoabend findet am Dienstag, 21.11.2023 in der Aula des Paul-Spiegel-Berufskollegs an der Von-Ketteler-Str. 40, 48231 Warendorf statt.
Der Infoabend des Beruflichen Gymnasiums für Wirtschaft und Verwaltung beginnt um 17:30 Uhr und wird um 19:00 Uhr enden. Von 19:00 Uhr bis 20:30 Uhr sind alle Interessierten für das Berufliche Gymnasium für Gesundheit und Soziales mit dem Schwerpunkt Pädagogik herzlich eingeladen.  
Weitere Informationen zu den beiden Beruflichen Gymnasien am Paul-Spiegel-Berufskolleg sind auf dessen Homepage unter www.paul-spiegel-berufskolleg.eu zu finden. Bei weiteren Fragen steht Ihnen die Abteilungsleiterin der beiden Beruflichen Gymnasien, Sylvia Sahl-Beck, unter sylvia.sahl-beck@paul-spiegel-berufskolleg.eu zur Verfügung. 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
„Einfach nur geil“
Allgemein

Rezeptfreies Konzert im Josephs-Hospital ein voller Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Mehrere starke Erdbeben an Taiwans Ostküste
Aus aller Welt

Erst vor Kurzem hatte die Erde in Taiwan heftig gebebt und Schäden angerichtet. Nun hat es den Osten der Inselrepublik schon wieder erwischt.

weiterlesen...
Wie der Vokuhila ein Comeback feiert
Aus aller Welt

Schlimm, schlimmer, «vorne kurz, hinten lang»? Lange Zeit war diese Frisur out oder höchstens ein behaupteter Trend. Jetzt scheint der Vokuhila-Haarschnitt wirklich zurück zu sein - unter neuem Namen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Anschwimmen im Strandbad statt Freibad
Allgemein

Sassenberger Strandbad eröffnet offiziell die Badesaison am Feldmarksee

weiterlesen...
Neue Lichtkonzepte für das Eingangstor zur Altstadt
Allgemein

Einladung zur Probebeleuchtung am Münstertor

weiterlesen...