18. März 2022 / Allgemein

Die Ems verbindet viele Künstler

Künstler portraitieren die Ems

Rudolf Berger,Warendorf,Ems,Doris Kaiser,Telgte,Ausstellung,Ebbers-Galerie,Modeerlebnis Ebbers,Elsberghaus,

Die Ems verbindet viele Künstler

Künstler portraitieren die Ems

Rudolf Berger zeigt sich am Donnerstagnachmittag begeistert von der neuen Ausstellung in der Galerie vom Modehaus ebbers. „Die Ausstellung ist ungewöhnlich, da es sich nicht um Werke eines Künstlers handelt, sondern das Motiv die Werke verbindet“, begrüßt Berger die Besucher der Ausstellung „Künstler portraitieren die Ems“. Zu sehen sind unterschiedliche Bilder, mit unterschiedlichen Techniken, die an unterschiedlichen Orten entstanden sind. Während einige Blickwinkel klar erkennen lassen, wo der Maler stand, werfen andere noch Fragen auf. So beispielsweise das Bild von Friedrich Wilhelm Mundinger, die eine Brücke zeigt. „Das könnte die ursprüngliche Teufelsbrücke darstellen“, mutmaßt Berger, merkt jedoch auch an, dass hierfür die Fabrikschornsteine fehlen würden. Eine andere Alternative wäre, dass das Bild in Telgte entstand. Dass gerade Schornsteine aus Schönheitsgründen nicht mit gemalt wurden, ist nicht ungewöhnlich – sollte doch die Ems und die Natur im Mittelpunkt stehen. 

Mit der Ausstellung zeigt Berger Werke der „Lebensader des Münsterlands“ im Laufe der Zeit sowie einige Karten zum ursprünglichen Verlauf, bevor der Fluss begradigt wurde und so rund 70km seiner Gesamtlänge verlor. „Irgendwann wollte man die Ems jedoch wieder so haben wie früher“, berichtete Berger und gab einen kurzen Einblick in die Renaturierung. Auch wenn er es bedauerte, coronabedingt nicht mit einem Glas Sekt anstoßen zu können, lud er alle Besucher dazu ein, sich die Kunstwerke anzusehen. „Schauen sie einfach, wo was ist. Erkennen Sie eine Stelle wieder?“

Auf diese Suche können Interessierte in der ebbers-Galerie bis zum 9. Mai gehen. 

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Große Stelldichein beim Füchtorfer Prinzenempfang
Allgemein

Gute Stimmung und volles Haus im Narrensaal

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...

Neueste Artikel

König Charles III.: Von Botschaften zu Tränen gerührt
Aus aller Welt

Anfang Februar machte Charles öffentlich, dass er Krebs hat. Nun hat er sich wieder bei einem offiziellen Termin fotografieren lassen. Und erzählt, wie sehr ihn die Unterstützung rühre.

weiterlesen...
Erfolgreiche Übernahme von Möbelproduzenten Sensá durch Poggel Polstermöbel
Allgemein

Poggel expandiert und stärkt seine Position im regionalen Möbelmarkt

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Erfolgreiche Übernahme von Möbelproduzenten Sensá durch Poggel Polstermöbel
Allgemein

Poggel expandiert und stärkt seine Position im regionalen Möbelmarkt

weiterlesen...
Netzwerk sein & Heimat geben
Allgemein

Ausbildung von Regionalhelfer*innen in der LEADER-Region 9PlusWAF

weiterlesen...