6. März 2022 / Allgemein

Die ersten ukrainischen Flüchtlinge werden bei uns erwartet

Kreis koordiniert Flüchtlingsunterbringung

Ukrainischen Flüchtlinge,Kreis Warendorf,Unterbringung,Ankunft,

Die ersten ukrainischen Flüchtlinge werden bei uns erwartet

Kreis koordiniert Flüchtlingsunterbringung

Voraussichtlicht im Laufe des Sonntags wird eine Gruppe ukrainischer Flüchtlinge im Kreis Warendorf erwartet. Eine private Initiative hat die Menschen im polnisch-ukrainischen Grenzgebiet aufgenommen und wird sie nach Deutschland bringen.

In einer kurzfristig angesetzten Videokonferenz mit Oeldes Bürgermeisterin Karin Rodeheger, Ahlens Bügermeister Dr. Alexander Berger und Ennigerlohs Bürgermeister Berthold Lülf hat Landrat Dr. Olaf Gericke am Samstagmittag entschieden, die Menschen vorübergehend in einer zentralen Notunterkunft in Ahlen unterzubringen.
Da auch am Samstagmittag nicht klar war, wie viele Menschen kommen würden, fiel die Entscheidung auf die vorübergehende zentrale Unterbringung.

„Wichtig ist, dass wir die Menschen nun gut unterbringen, verpflegen und medizinisch versorgen können“, erklärte Dr. Olaf Gericke das Vorgehen.

Zur Stunde aktivieren Kräfte des Ordnungsamtes, der Feuerwehr und der Hilfsorganisationen die bereits im Laufe der vergangenen Woche vorbereitete Notunterkunft und organisieren die Verpflegung in den kommenden Tagen.

In einem nächsten Schritt werden die ukrainischen Flüchtlinge in einem geordneten und koordinierten Verfahren auf Kommunen im Kreis verteilt. Dabei werden die vielen ehrenamtlichen Helfer, die privaten Wohnraum angeboten haben, eingebunden.

Meistgelesene Artikel

Oh Schreck, oh Schreck, der Moritz ist weg!
Allgemein

Schluss, aus und vorbei - Der Moritz muss zurück!

weiterlesen...
Warendorfer Karnevalisten feiern närrische Baustellenparty
Allgemein

Tolle Kostüme und gute Laune beim Prinzenball im Haus Allendorf

weiterlesen...
„Sachlich falsch und rechtlich in höchstem Maße anfechtbar!“
Allgemein

Dokumentarfilm zu Windenergieanlagen erschüttert die Milter Bürger

weiterlesen...

Neueste Artikel

Bundeswehrsoldat vor Tat wegen Bedrohung angezeigt
Aus aller Welt

Vier Menschen sterben bei einer Gewalttat im Landkreis Rotenburg. Die Noch-Ehefrau des Verdächtigen und ihr mutmaßlich neuer Freund haben zuvor Hilfe vor dem Tatverdächtigen gesucht.

weiterlesen...
Strapaze im sulzigen Schnee - 100. Wasalauf in Schweden
Aus aller Welt

Der Wasalauf in Schweden gilt als das härteste Langlaufrennen der Welt. Die rund 16 000 Teilnehmer brauchen neben passendem Material vor allem Kondition und Geduld für den 90 Kilometer langen Lauf.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Inklusives Fußballturnier vereint Teams aus Deutschland und den Niederlanden
Allgemein

Inklusives Hallenturnier zum Jubiläum der Freckenhorster Werkstätten

weiterlesen...
Ein Paradies für Gartengenießer und Outdoorfans
Allgemein

Mit den Sonnenstrahlen kamen die neuen Gartentrends in die Warendorfer Innenstadt

weiterlesen...