31. Juli 2022 / Allgemein

Die Natur mit Jägers Augen sehen

Hegering Sassenberg lädt ein zum „Ansitz mit Kindern“

Natur,Jäger,Hegering,Sassenberg,Mike Atig,Wald,Hasen,Rehe,Reh,Fuchs,

Die Natur mit Jägers Augen sehen

Hegering Sassenberg lädt ein zum „Ansitz mit Kindern“

Still sitzen, ruhig zuhören, genau hinsehen – das ist nicht gerade das, was Kinder gerne tun. Beim Abendansitz mit den Sassenberger Jägern machen das die Kids aber freiwillig und haben Spaß dabei! Denn nur dann können sie mit Glück miterleben, wie Rehwild aus dem Schatten der Bäume austritt, Hasen über das Stoppelfeld hoppeln oder vielleicht sogar ein Fuchs am Ufer eines Baches entlang „schnürt“. Der Hegering Sassenberg lädt zum Abendansitz mit Kindern ein: Am Freitag, den 5. August, treffen sich die Jägerinnen und Jäger mit bis zu 20 Kindern um 17.00 Uhr am Schützenplatz in Sassenberg. Jeweils zwei Kids dürfen dann mit je einem von zehn Jäger ins Revier fahren. Platz ist also für 20 Kinder im Alter zwischen sechs und zwölf Jahren. Bis zu zwei Stunden lang können sie dann gemeinsam mit den passionierten Jagdgenossen deren Begeisterung für Natur und Wild teilen. Dabei geht es natürlich nur um das Beobachten – die Waffe lässt der Jäger an diesem Abend im Schrank. Beim abschließenden Treffen, zurück auf dem Schützenplatz, gibt´s dann noch eine Bratwurst vom Grill und Kaltgetränke zum Jägerlatein für Eltern und ihre Kinder, die dann hoffentlich von vielen tierischen Beobachtungen erzählen können. Anmelden kann man sich per E-Mail unter hegering-sassenberg@mikeatig.de. 

Meistgelesene Artikel

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
“Ich möchte Sie nicht beunruhigen!“
Allgemein

Warendorfer Gewerbetreibende informierten sich über die Energiekrise

weiterlesen...

Neueste Artikel

Tesla bekommt «Verschlossene Auster» für Umgang mit Medien
Aus aller Welt

Die Journalistenvereinigung Netzwerk Recherche hat auch 2022 wieder den Negativ-Preis «Verschlossene Auster» verliehen. Bekommen hat ihn ein E-Autobauer, der in der Nähe von Berlin ein Werk betreibt.

weiterlesen...
Junge Niederländer leiden in Krise
Aus aller Welt

In den Niederlanden ist die Inflation im September auf einen Rekordwert geklettert. Das hat Konsequenzen, die auch junge Leute deutlich zu spüren bekommen.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Ludgeri-Kindergarten ist 1. FaireKita in Warendorf
Allgemein

Nachhaltiges und faires Denken fängt schon ganz früh an

weiterlesen...
Straßensperrungen führen zu Einschränkungen im Busverkehr
Allgemein

Die Rennen verlaufen durch Milte und Vohren

weiterlesen...