11. Februar 2022 / Allgemein

Digital und analog, aber immer historisch

Ein Jahr lang Erfahrungen im Kreisarchiv sammeln

Kreisarchiv,Kreis Warendorf,Warendorf,Digital,Analog,Ordner,Bilder,

Digital und analog, aber immer historisch

Ein Jahr lang Erfahrungen im Kreisarchiv sammeln

Archiv – wer denkt dabei nicht an altes Papier, historische Dokumente und kaum zu entziffernde Schrift vergangener Zeiten. Doch zum Arbeiten im Archiv gehört vor allem der geübte Umgang mit Computern, Datenbanken und verschiedenen Medien, weiß Anika Tölke. Die Oelderin absolviert seit September ein freiwilliges soziales Jahr (FSJ) im Kreisarchiv Warendorf. Aktuell ist sie damit beschäftigt, Filme und Audioaufnahmen von alten Kassetten, Disketten und Tonbändern in Computerdatei zu überspielen. Warum? Damit auch künftige Generationen sich die Inhalte der vielfach längst veralteten Medien ansehen oder anhören können. Dafür müssen die Inhalte außerdem in die Datenbank des Kreisarchivs eingegeben werden, die anschließend im Internet auch der Öffentlichkeit zugänglich gemacht wird.

„Als nächstes kommen aber wieder Archivalien aus Papier an die Reihe“, freut sich Anika Tölke. „Für mein Jahresprojekt werte ich die historischen Gaststättenzulassungen der Stadt Oelde von 1820 bis 1970 aus. Zeitweise gab es dort über 60 Kneipen.“

Eigenverantwortlich arbeiten, eigene Fähigkeiten erweitern, Einblicke in die Arbeit der Verwaltung gewinnen und dabei erste Erfahrungen in einem beruflichen Umfeld sammeln – das ist das Ziel des FSJ. Dazu kommt eine Vergütung von monatlich 400 Euro.

Interessierte können sich noch bis zum 15. März über das Portal „Freiwilligendienste Kultur und Bildung“ oder direkt beim Kreis Warendorf (www.kreis-warendorf.de/ausbildung) bewerben. Für Rückfragen stehen Ausbildungsleiterin Kerstin Dühlmann (02581/53-1167) und Archivleiter Dr. Knut Langewand (02581/53-1040) gerne zur Verfügung.

Digital Analog Kreisarchiv

Bild: Anika Tölke an ihrem Arbeitsplatz im Kreisarchiv. 

Meistgelesene Artikel

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Die längste Pferdenacht der Welt lockt tausende Besucher in die Altstadtgassen
Allgemein

Rock'n'Roll und Windpferde sind Besuchermagnete

weiterlesen...
Weinreise „Wiwa la Vida“ und Moonlight Shopping gehen in die zweite Runde
Allgemein

Einkaufsbummel und Weinprobe wurden bei feinstem Wetter zum großen Erfolg

weiterlesen...

Neueste Artikel

Drei Senioren sterben bei Feuer in Altenheim bei Oldenburg
Aus aller Welt

Für drei Senioren kommt jede Hilfe zu spät: Sie sterben bei einem Brand in einem Altenheim in der Nähe von Oldenburg. Weitere sechs Bewohner werden schwerstverletzt.

weiterlesen...
Balkongeländer reißt ab - Fünf Menschen stürzen in die Tiefe
Aus aller Welt

Schweres Unglück in Niedersachsen: Fünf Menschen sind von einem Balkon in die Tiefe gestürzt und nach Angaben der Polizei zum Teil lebensgefährlich verletzt worden.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Beim Oktoberfest im Sassenberger Brook ist die Hölle los
Allgemein

Knutschende Bären und Tanz auf den Tischen

weiterlesen...
Angelina und Klaus Fot lassen im Gym ihre After-Wedding-Party steigen
Allgemein

14-jährige gibt bei Iron Bear Olympiade alles.

weiterlesen...