29. Juni 2023 / Allgemein

Drei "Forged Garden" Liegebänke im Emsseepark aufgestellt

Bürgerstiftung Warendorf übergibt sechs Liegebänke

Liegenbänke,Stadt Warendorf,Bürgerstiftung Warendorf,Emssee,Emsseepark,

Drei "Forged Garden" Liegebänke im Emsseepark aufgestellt

Bürgerstiftung Warendorf übergibt sechs Liegebänke 

Die positive Entwicklung und das besondere Erscheinungsbild der Stadt Warendorf mit ihren Stadtteilen fördern, das Leben in der Stadt lebenswerter machen und den Gemeinsinn und die Heimatverbundenheit stärken – die Bürgerstiftung Warendorf setzt viele Projekte um, die allen Warendorferinnen und Warendorfern zu Gute kommen.

Ein weiteres Projekt ist nun im Emsseepark und auch in Milte zu finden: insgesamt sechs Liegebänke stiftet die Initiative der Stadt Warendorf. „Inspiriert durch die von einem Sassenberger Unternehmen "Forged Garden" auf dem Fettmarkt ausgestellten Liegebänke keimte im Vorstand der Bürgerstiftung die Idee, diese schönen Bänke für Warendorf zu beschaffen“, erklärt Klaus Ende von der Bürgerstiftung Warendorf. In Gesprächen mit den Verantwortlichen der Stadt stellte sich dann schnell heraus, dass das Vorhaben der Bürgerstiftung mit sehr großer Zustimmung aufgenommen wurde. Im ersten Schritt wurden jetzt drei Bänke im Emsseepark aufgestellt. In Absprache mit dem städtischen Baubetriebshof, der die Aufstellung der Bänke übernommen hat, wurden die Standorte der drei Liegebänke entlang des Emsseeufers zwischen Breuelweg und Freibad festgelegt. Bürgermeister Peter Horstmann zeigte sich im Austausch mit Hubert Schulze Althoff und Klaus Ende beeindruckt von der idyllischen Standortwahl für die Liegebänke, die dazu einladen, die Schönheit des Emsseeparks auf besondere Art und Weise zu genießen.

Weitere Projekte der Stadt Warendorf sollen ebenfalls mit den Bänken erweitert werden: 

Zum einen beabsichtigt die Stadt Warendorf am Ufer des Emssees in der Nähe des Bootshauses unter dem Motto „#1BarriereWeniger“ eine inklusive Aufenthaltsfläche zu schaffen, die auch für Rollstuhl- und Rollatoren-Fahrerinnen und -fahrer sowie gehbehinderte Menschen problemlos nutzbar ist. Zum anderen soll in der Nähe des Sportplatzes in Milte ein Treffpunkt für Jung und Alt eingerichtet werden. Auch diese Maßnahmen will die Bürgerstiftung Warendorf sehr gern mit Liegebänken unterstützen. 

Darüber hinaus konnte mit freundlicher Unterstützung der Grundstückseigentümer jüngst ein weiterer Liegebank-Standort auf der renaturierten Fläche an der Bever in Vinnenberg vereinbart werden.

Die Bürgerstiftung Warendorf legt besonderen Wert darauf, die heimische Wirtschaft bei Auftragsvergaben zu berücksichtigen und kann dadurch auf verlässliche Partner bauen. So setzte die Herstellerfirma RKS Metallverarbeitung GmbH aus Sassenberg zwei Sonderwünsche der Bürgerstiftung problemlos um, indem die Metallkonstruktion im Sinne der Standsicherheit verstärkt und für die Beplankung der Liegebänke heimische Eiche anstelle von ausländischem Holz genutzt wurde.

Ein besonderer Dank gilt zudem der Firma TBW Transportbetonwerk Warendorf Holding GmbH & Co.KG, die den Beton für die Fundamente der neuen Liegebänke kostenfrei zur Verfügung gestellt hat.  

Die Finanzierung der Gesamtmaßnahme in Höhe von über 10.000 EUR erfolgt durch die Bürgerstiftung Warendorf. 

Meistgelesene Artikel

Rasender Autofahrer auf B 64 gestoppt
Allgemein

Extrem hohe Geschwindigkeitsüberschreitung führt zu drastischen Konsequenzen

weiterlesen...
Traditionelle Osterfeuer in Warendorf und Sassenberg
Allgemein

Gemeinschaftliches Zusammenkommen in gemütlicher Runde

weiterlesen...
80-jähriger Rentner auf frischer Tat ertappt
Allgemein

Mitarbeiterinnen eines Seniorenheims klären Sachbeschädigung an Autos

weiterlesen...

Neueste Artikel

Sydney: Fünf Tote bei Angriff in Einkaufszentrum
Aus aller Welt

Ein Nachmittag in einem belebten Einkaufszentrum wird plötzlich zum Alptraum: Ein Mensch sticht auf mehrere Personen ein. Die Polizei ist schnell vor Ort, der mutmaßliche Täter stirbt.

weiterlesen...
Ein Toter bei Seilbahnunglück in der Südtürkei
Aus aller Welt

Das Zuckerfest nutzen viele in Antalya für eine Seilbahnfahrt. Dann stößt eine Kabine gegen einen Mast und stürzt ab. Ein Mensch stirbt, zunächst sitzen mehr als 180 fest. Die Rettungsaktion läuft.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Neue Gesichter im Vorstand und Ehren für langjährige Mitglieder
Allgemein

Bürgerschützenverein Warendorf bereitet sich auf das 175. Jubiläumsfest der Hellebardiere vor

weiterlesen...
Gespräche rund ums Pferd in Berlin
Allgemein

Bundestagsabgeordneter Rehbaum beim Parlamentarischen Abend der Reiterlichen Vereinigung (FN)

weiterlesen...