3. Januar 2024 / Allgemein

Drei kleinen Könige überbringen den Segenswunsch

Sternsinger überbringen traditionellen Segenswunsch an die Stadtverwaltung

Sternsinger,Stadt Warendorf,Doris Kaiser,Warendorf,Heilige Drei Könige,

Drei kleinen Könige überbringen den Segenswunsch

Sternsinger überbringen traditionellen Segenswunsch an die Stadtverwaltung Warendorf

Warendorf - Eine besondere Begegnung ereignete sich heute in der Stadtverwaltung von Warendorf, als die Sternsinger der Pfarrgemeinde St. Laurentius zu Gast bei der stellvertretenden Bürgermeisterin Doris Kaiser waren.

Anita (5 Jahre), Ida (6 Jahre) und Helene (5 Jahre) aus der Kita Kunterbunt übernahmen die Rollen der Heiligen Drei Könige Caspar, Melchior und Balthasar. Begleitet wurden sie von Silke Kather (Kita Kunterbunt) und Margit Höllmann (Sternsinger Team St. Marien). Doris Kaiser empfing die kleinen Könige herzlich und freute sich über den überbrachten Segenswunsch für alle Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter der Stadt Warendorf, der in Form des Liedes „Stern über Bethlehem“ präsentiert wurde.

Nachdem die Spendendose gefüllt war, erhielten die engagierten Könige nicht nur ein herzliches Dankeschön, sondern auch eine kleine Überraschung. Mit Tafeln Warendorfer Schokolade im Gepäck machten sich Anita, Ida und Helene bereit für ihre bevorstehenden Hausbesuche am Wochenende.

Die gesammelten Spenden der Sternsingeraktion kommen jedes Jahr tausenden Projekten weltweit zugute, wobei der Schutz von Kindern stets im Mittelpunkt steht. Das diesjährige Motto lautet „Gemeinsam für unsere Erde – in Amazonien und weltweit“, wobei die Bewahrung der Schöpfung und der respektvolle Umgang mit Mensch und Natur im Fokus der Aktion Dreikönigssingen 2024 stehen.

Die Stadtverwaltung Warendorf dankt den Sternsingern für ihren Besuch und wünscht ihnen viel Erfolg bei ihren weiteren Einsätzen, während sie die Botschaft der Nächstenliebe und Solidarität in die Häuser der Gemeinde tragen.

Meistgelesene Artikel

Nationalelf lässt Stimmung im Naturbad Ennigerloh eskalieren
Allgemein

Perfekte Kulisse zum Eröffnungsspiel der Europameisterschaft

weiterlesen...
Warendorfer Reitverein eröffnet neue Reitanlage mit hochkarätigem Sommerturnier
Allgemein

Erstes Sommerturnier auf der neuen Reitanlage des Reit- und Fahrvereins Warendorf

weiterlesen...
Das 3 in 1 Schützenfest
Allgemein

König Ralf Kerkhoff von Whiskyglas und Kinderspaß

weiterlesen...

Neueste Artikel

Euphorie in der Emsstadt kennt keine Grenzen
Allgemein

Rudelgucken in der heimischen Gastronomie lässt Emotionen hochkochen

weiterlesen...
Massiver Blackout: Millionen Ecuadorianer ohne Strom
Aus aller Welt

Probleme im Stromnetz lösten eine Kettenreaktion aus, dann bricht das ganze Energiesystem zusammen. Jahrelang wurde die Instandhaltung vernachlässigt. Auch bei der Erzeugung gibt es Schwierigkeiten.

weiterlesen...

Weitere Artikel derselben Kategorie

Euphorie in der Emsstadt kennt keine Grenzen
Allgemein

Rudelgucken in der heimischen Gastronomie lässt Emotionen hochkochen

weiterlesen...
Sparkassen-Gewinne für die Region
Allgemein

Klaus Richter für weitere fünf Jahre wiederbestellt

weiterlesen...